EdJ Award

Entrepreneur des Jahres

  • Share

Mit 24. März 2014 startet die Bewerbungsphase für den EY Entrepreneur Of The Year™ Wettbewerb. „Jedes Jahr sind wir aufs Neue erfreut über die Vielfältigkeit unserer Wettbewerb-Teilnehmer: sie unterscheiden sich hinsichtlich der Größe ihrer Unternehmen, der Branchenzugehörigkeit und ihrer Philosophie, aber eines verbindet sie alle: sie verstehen sich als Entrepreneure und leben diese Überzeugung“, ermuntert Helmut Maukner, Country Managing Partner von EY Österreich, Unternehmerinnen und Unternehmer zur Bewerbung für den Wettbewerb. Die Frist zur Einreichung der Bewerbungsunterlagen läuft von 24. März 2014 bis 16. Mai 2014.

„Wir sprechen Unternehmerpersönlichkeiten an, die nachhaltig beeindrucken, weil sie für Innovation und Risikobereitschaft zugleich stehen, weil sie eine imponierende Geschäftstätigkeit vorweisen und weil ihr persönliches Engagement eine Bereicherung für den Wirtschaftsstandort Österreich ist“, so Maukner. Bereits seit 2006 zeichnet EY in Österreich herausragende Entrepreneure für ihre außergewöhnlichen unternehmerischen Leistungen aus. Der Preis wird in den Kategorien Industrie, Handel und Dienstleistungen vergeben.

Zusätzlich wird seit 2012 der „Sonderpreis für Generationen“ vergeben. Der Preis würdigt die Leistungen eines Familienunternehmens in mindestens dritter Generation, das in besonderer Weise für Nachhaltigkeit, Werteorientierung und für das Übernehmen von gesellschaftlicher Verantwortung steht. Im Vorjahr erging der Preis an das Familienunternehmen Riedel Glas.

Ausgewählt werden die Gewinner und Finalisten durch eine unabhängige und hochkarätig besetzte Jury (alphabetisch):

  • Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Franke, Institutsvorstand am Institut für Entrepreneurship und Innovation an der Wirtschaftsuniversität Wien
  • KR Martin Essl, Aufsichtsrat, bauMax AG
  • Ing. Wolfgang Hesoun, Präsident Industriellenvereinigung Wien, Vorstandsvorsitzender Siemens AG Österreich
  • Robert Kanduth, Gründer und Geschäftsführer der GREENoneTEC Solarindustrie GmbH
  • Waltraud Schinko-Neuroth, Aufsichtsratsvorsitzende der Neuroth AG
  • KR Heinrich Spängler, Aufsichtsratsvorsitzender Bankhaus Carl Spängler & Co. Aktiengesellschaft
  • Dr. Thomas Uher, Vorstand Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG

Weltweit größter Unternehmerwettbewerb
Mit dem EY Entrepreneur Of  The Year erhalten die österreichischen Finalisten Zugang zu einem der wichtigsten internationalen Netzwerke für erfolgreiche Unternehmer. Der EY Entrepreneur Of The Year wird in über 60 Ländern vergeben und ist damit der größte Unternehmerwettbewerb weltweit. Pro Jahr gibt es mehr als 5.000 Nominierungen und 1.200 Finalisten.

Pro Kategorie wird ein nationaler Sieger gekürt, darunter eine Unternehmerpersönlichkeit, die Österreich beim EY World Entrepreneur Of The Year Wettbewerb im Jahr darauf in Monte Carlo vertritt. 2014 wird der Sonderpreisträger Maximilian Riedel von Riedel Glas diese ehrenvolle Aufgabe übernehmen.


Der EY Entrepreneur Of The Year wird in Österreich von der LGT Bank Österreich, Jaguar, Land Rover, der Industriellenvereinigung Wien sowie von FORMAT unterstützt.

Bewerbung zum EY Entrepreneur Of The Year 2014

  • 24. März bis 16. Mai 2014: Bewerbungsphase
  • 19. Mai bis 15. Juni 2014: Interviews mit den Wettbewerbsteilnehmern
  • 9. Oktober 2014: Feierliche Preisverleihung zum EY Entrepreneur Of The Year 2014 in der Wiener Hofburg 

 

Die Bewerbungsunterlagen sind erhältlich bei EY, Aniko Scheed:
per E-Mail: eoy.at@at.ey.com oder telefonisch unter (01) 211 70-1137.
Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen finden sich auch unter: www.eoy.at