Die Krise managen – die operative Leistungsfähigkeit steigern

  • Share

Viele Manager stehen unter einer doppelten Herauforderung: Einerseits müssen sie ihr Unternehmen so effizient und profitabel wie möglich machen. Und andererseits sollen sie dabei so vorgehen, dass ihr Unternehmen langfristig wettbewerbsfähig bleibt und es auch künftige Chancen nutzen kann.

In der gegenwärtigen Situation entscheiden sich viele Unternehmen allerdings nur für die eine Seite: Sie greifen zu drastischen Kostensenkungsmaßnahmen – und setzen damit unter Umständen ihre operative Leistungsfähigkeit aufs Spiel. Wir sind dagegen der festen Überzeugung, dass ein ganzheitlicher Ansatz, der beide Seiten berücksichtigt, der richtige Weg ist.

Gemeinsam mit Ihnen verbessern wir Ihre gesamte Wertschöpfungskette und straffen Ihre Prozesse – mit dem Ziel, langfristig sowohl Ihre Kosten zu senken als auch Ihre Leistungsfähigkeit zu optimieren. So sind Sie nicht allein für die Krise, sondern auch für die Zukunft gut aufgestellt – und können Ihre unternehmerischen Chancen ergreifen, sobald sie sich bieten.

Für weitere Informationen finden Sie auf unseren Advisory-Seiten.


Nachhaltige Lieferketten

Mit zunehmender Dringlichkeit der Themen Ökologie und Nachhaltigkeit wächst der Druck auf die Lieferkette sowie den Beschaffungsbereich, auf die veränderten Bedingungen zu reagieren und entsprechende Massnahmen zu ergreifen. In „Green for go: supply chain sustainability“ (pdf, 749kb), analysieren wir das Thema Nachhaltigkeit sowie die Vorteile, welche durch die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten im Rahmen des Supply-Chain-Managements erzielt werden können.