Der EY-Start-Hub für Start-ups

  • Share

DE / EN

Wie können Start-ups ihre Ideen in ein erfolgreiches Geschäftsmodell umsetzen? Wie können sie die ersten Hürden nehmen? Und welche Unterstützung benötigen sie, um alle Situationen zu meistern? Hier finden Sie Antworten auf diese Fragen.
 

Eine Unternehmensgründung ist wie ein Hindernislauf. Als Sparringspartner vieler Start-ups wissen wir, wie viel Sportsgeist es erfordert, um als Sieger über die Ziellinie zu kommen.

Junge Unternehmen erhalten von uns vielfältige Unterstützung – von der Wahl der passenden Rechtsform bis hin zu Antworten auf wichtige steuerliche und strategische Fragen. Und auch in Phasen der Expansion oder eines Börsengangs stehen wir Gründern mit Rat und Tat zur Seite. Informieren Sie sich über unsere Dienstleistung.


CODE_n-Initiative als Plattform für Start-ups

„Wir bieten einen Start-Hub für Start-ups sowie Partnerschaft für jede Situation und jede Unternehmensphase“, erklärt Stephan Küster, Leiter Brand, Marketing & Communications von EY in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Ein gutes Beispiel dafür ist die CODE_n-Initiative, die wir im dritten Jahr unterstützen. Sie bietet kreativen, jungen Unternehmen eine einzigartige Plattform, um mit etablierten Unternehmen und Investoren in Kontakt zu treten und strategische Partnerschaften einzugehen”, so Küster.

 

Highlights aus CODE_n14 auf der CeBIT 2014