EY mit CODE_n auf der CeBIT 2014

“Building a better working world” – unser neues weltweites Motto

  • Share

 

Mit Big-Data-Analyse-Lösungen und -Applikationen stehen uns heute hochwirksame Werkzeuge zur Verfügung. Zielgerichtet eingesetzt, können diese eine neue Welle der Innovation auszulösen – von frischen Produkten über neue Vertriebswege hin zu ungewöhnlichen Servicemodellen.

Der Blick auf die Historie wirtschaftlicher Entwicklung zeigt jedoch auch, dass neue Technologien – nach anfänglicher Euphorie – durchaus längere Zeit benötigen, bis sie tatsächlich zu Innovation und substantiellen Produktivitätsfortschritten führen.

Die Gründe hierfür liegen häufig in der fehlenden Vorstellungskraft und dem Beharrungsvermögen bestehender Organisationen. Sie sind nicht zuletzt auch dem Fehlen notwendiger neuer Kompetenzen geschuldet.

Die Anwendung von Big Data reduziert sich damit häufig auf die Frage, inwieweit Produktivitäts- und Kostenvorteile in bestehenden Prozessen realisiert werden können. Viel zu selten jedoch denken wir bereits heute über völlig neue Anwendungsmöglichkeiten nach.

„Mit CODE_n, einem beeindruckenden Aufgebot junger Unternehmer sowie der Vorstellung neuer Anwendungskonzepte und Geschäftsmodelle möchten wir einen wesentlichen Beitrag zur erfolgreichen Nutzung von Big Data leisten“, erklärt Stephan Küster, Leiter Marketing und Kommunikation für Deutschland, Österreich und Schweiz bei EY.