Unternehmer im Dialog

17. Juli 2013, Rathaus Stuttgart

  • Share

Teilnehmer der Podiumsdiskussion

Events - Unternehmer im Dialog - Foto CeGat Biskup  Dr. Dirk Biskup, Geschäftsführer, CeGat GmbH

Die CeGaT GmbH wurde 2009 von Dr. Dr. Saskia Biskup und Dr. Dirk Biskup mit Sitz in Tübingen gegründet. Die Dienstleistungen der CeGaT umfassen die Entschlüsselung von Erbinformationen (Sequenzierung) mit modernsten Hochdurchsatz-Technologien, die bioinformatische Auswertung der Daten sowie deren medizinische Interpretation. Mit den von der CeGaT GmbH entwickelten Diagnostik-Panels werden erstmalig mehr als 400 spezifische Gene gleichzeitig untersucht. CeGaT erzielte 2012 mit 40 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,5 Mio. Euro. Für ihre Ideen und Konzepte wurde die CeGaT GmbH mit dem deutschen Gründerpreis als bestes Start-up-Unternehmen 2011 ausgezeichnet.

Events - Unternehmer im Dialog - Foto Stihl AG  Dr. Nikolas Stihl, Vorsitzender des Beirats, STIHL Holding AG & Co. KG

Die STIHL-Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt motorbetriebene Geräte für die Forstwirtschaft und Landschaftspflege sowie für die Bauwirtschaft. Ergänzt wird die Produktpalette durch das Gartengeräte-sortiment von VIKING. Die Produkte werden grundsätzlich über den servicegebenden Fachhandel vertrieben – mit 32 eigenen Vertriebs- und Marketinggesellschaften, mehr als 120 Importeuren und rund 40.000 Fachhändlern in über 160 Ländern. STIHL ist seit 1971 die meistverkaufte Motorsägenmarke weltweit. Das Unternehmen wurde 1926 gegründet und hat seinen Stammsitz in Waiblingen bei Stuttgart. STIHL erzielte 2012 mit 12.338 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 2,78 Mrd. Euro.


Events - Unternehmer im Dialog - Foto ElringKlinger Dr. Wolf  Dr. Stefan Wolf, Vorsitzender des Vorstands, ElringKlinger AG

Weltweit entwickelt und vertreibt ElringKlinger technologisch anspruchsvolle Komponenten für alle Antriebstechnologien – sowohl für den optimierten klassischen Verbrennungsmotor als auch für die Elektromobilität im batteriegespeisten Elektromotor oder der Brennstoffzelle. Mit der Akquisition der Hug-Gruppe erweitert ElringKlinger ihr Geschäftsmodell um eine dritte Dimension, die Abgasreinigung. Die ElringKlinger Kunststofftechnik ergänzt das Produktportfolio um Produkte aus dem Hochleistungskunststoff PTFE für Branchen auch außerhalb der Autoindustrie. Weltweit erzielte ElringKlinger 2012 mit 6.200 Mitarbeitern an 41 Standorten einen Umsatz von 1,12 Mrd. Euro.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit beiliegendem Antwortfax bis Montag, 8. Juli 2013 an.

Einladung und Programm (PDF, 1,1 MB)  

Antwortfax (PDF, 500 KB)

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Sie kostenfrei. Die Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft übernimmt die auf die Veranstaltung entfallende Steuer nach § 37b EstG in vollem Umfang für Sie.

Veranstaltungsort
Rathaus Stuttgart, Marktplatz 1, 70173 Stuttgart, Großer Sitzungssaal, 3. OG

Ansprechpartner
Monika Gulyas: Tel.: +49 711 9881 15586

monika.gulyas@de.ey.com
www.entrepreneur-des-jahres.de

Programm:

18.30 Uhr Empfang

19.00 Uhr Begrüßung

Michael Marbler, Regional Lead Partner Südwest, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

19.15 Uhr „Siegerstrategien im deutschen Mittelstand 2013"

Podiumsdiskussion

Dr. Dirk Biskup, Geschäftsführer, CeGaT GmbH,

Dr. Nikolas Stihl, Vorsitzender des Beirats, STIHL Holding AG & Co. KG

Dr. Stefan Wolf, Vorsitzender des Vorstands, ElringKlinger AG

Moderation

Harald Diebel, Partner, Leiter Steuerabteilung Südwest, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

20.15 Uhr Persönlicher Erfahrungsaustausch beim Get-together

 

zurück zu Home Event