Preisverleihung

Wer wird Entrepreneur des Jahres?

  • Share

 

Ausgezeichnete Unternehmer!

Risikobereitschaft, Mut und Verantwortungsbewusstsein – einzigartige Eigenschaften, die erfolgreiche Unternehmer auszeichnen. Mit Engagement, Zuversicht und starken Ideen für die Zukunft zeigen sie neue Wege auf.

Am 19. September erstrahlte die Alte Oper in Frankfurt in festlichem Glanz. Der Unternehmerwettbewerb „Entrepreneur des Jahres“ feierte zum 17. Mal die besten Unternehmer Deutschlands. Die Sieger, von einer unabhängigen Jury ausgewählt, wurden für ihr herausragendes unternehmerisches Engagement geehrt. Zudem würdigt der Preis die Mitarbeiterorientierung, die Innovationskraft und die Zukunftsfähigkeit.

Die Entrepreneure des Jahres 2013 sind:

Siegerfoto 2013  

v. l. n. r.: Alfred Schopf und Dr. Andreas Kaufmann (Leica Camera AG) – Georg Graf Waldersee (Vorsitzender der Geschäftsführung Ernst & Young) – Ulrich Walter (Ulrich Walter GmbH) – Michael Marhofer (ifm electronic gmbh) – Dr. Dr. Saskia Biskup und Dr. Dirk Biskup (CeGaT GmbH) – Kai F. Wißler und Alfred Keschtges (invenio Group) – Stefan Grieben, Peter Samuelsen und Thomas Köhler (novomind AG) – Charles Graf von Faber-Castell (Faber-Castell Aktiengesellschaft).

58 Firmen hatten den Sprung ins Finale geschafft und wurden für diese Leistung geehrt. Höhepunkt des Abends war die Auszeichnung an die sechs Siegerunternehmen in den Kategorien Investitionsgüterindustrie, Konsumgüterindustrie, Handel, Dienstleistung IT/Medien sowie Start-up.

Sieger in der Kategorie Investitionsgüterindustrie:

Michael Marhofer, ifm electronic gmbh, Essen. Mit mehr als 100.000 Kunden in 70 Ländern sorgt das Familienunternehmen weltweit für die Optimierung technischer Abläufe und gilt heute als Weltmarktführer für Sensoren.

 Preisverleihung 2013 - Ehrung ifm v.l.n.r.: Stephanie Schoss (Moderatorin), Michael Marhofer (ifm electronic), Dr. Manfred Wittenstein (WITTENSTEIN AG, Laudator)

Sieger in der Kategorie Konsumgüterindustrie:

Dr. Andreas Kaufmann und Alfred Schopf, Leica Camera AG, Solms/Hessen. Seit 1913 baut Leica einzigartige Kameras für anspruchsvolle Fotografen. Heute ist Leica ein international tätiger Premiumhersteller, der den Sprung von der analogen zur digitalen Fotografie gemeistert hat.

Preisverleihung 2013 - Ehrung Leica v.l.n.r.: Stephanie Schoss (Moderatorin), Dr. Andreas Kaufmann und Alfred Schopf (Leica), Holger Steltzner (Frankfurter Allgmeine Zeitung)

Sieger in der Kategorie Handel:

Ulrich Walter, Ulrich Walter GmbH, Diepholz/Niedersachsen. Als einer der ersten in der Bio-Branche hat Ulrich Walter mit ökologischer Weitsicht und sozialer Verantwortung den Marktführer für Tee, Kaffee und Gewürze in Bio-Qualität geschaffen.

Preisverleihung 2013 - Ehrung Ulrich Walter  v.l.n.r.: Stephanie Schoss (Moderatorin), Ulrich Walter, Hans-Theo Macke (DZ BANK AG)

Sieger in der Kategorie Dienstleistung:

Alfred Keschtges und Kai F. Wißler, invenio Group, Rüsselsheim. 1986 als Konstruktionsbüro gegründet, ist invenio heute ein branchenübergreifend tätiger Full-Service Engineering- Dienstleister für alle Phasen im Produktentwicklungsprozess.

Preisverleihung 2013 - Ehrung invenio v.l.n.r.: Stephanie Schoss (Moderatorin), Kai F. Wißler, Alfred Keschtges (invenio), Peter Modelhart (Jaguar Land Rover Deutschland GmbH)

Sieger in der Kategorie IT/Medien:

Peter Samuelsen, Thomas Köhler und Stefan Grieben, novomind AG, Hamburg. Der Softwaredienstleister zählt in den Bereichen E-Communication, E-Commerce, Produkt Information Management und Marktplatzintegration zu den Technologieführern in Europa.

Preisverleihung 2013 - Ehrung novomind v.l.n.r.:  Stefan Grieben, Thomas Köhler und Peter Samuelsen (novomind AG), Prof. Dr. Ulrike Detmers (Mestemacher-Gruppe)

Sieger in der Kategorie Start-up:

Dr. Dr. Saskia Biskup und Dr. Dirk Biskup, CeGaT GmbH, Tübingen. CeGaT hat sich auf die molekulargenetische Diagnostik von Erbkrankheiten spezialisiert und revolutionierte in nur vier Jahren die Entschlüsselung von Erbinformation und deren Interpretation.

Preisverleihung 2013 - Ehrung Cegat v.l.n.r.: Stephanie Schoss (Moderatorin), Dr. Dirk Biskup, Dr. Dr. Saskia Biskup und (CeGaT GmbH), Martin Noé (Manager Magazin)

Ehrenpreis für Familienunternehmen:

Der Ehrenpreis für Familienunternehmen geht 2013 an Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell, Faber-Castell Aktiengesellschaft, Stein bei Nürnberg. Die Faber-Castell AG ist mit seiner über 240-jährigen Firmengeschichte eines der ältesten Familienunternehmen der Welt. Es wird heute in der achten Generation von Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell geleitet.

Preisverleihung 2013 - Ehrung Faber-Castell v.l.n.r.: Dr. Florian Langenscheidt (Unternehmer, Herausgeber und Autor), Stephanie Schoss (Moderatorin), Charles Graf von Faber-Castell, Peter Englisch (Ernst & Young)

Das Programm zum Download (PDF, 285 KB)

 

zurück zu Home Entrepreneur des Jahres