Ein globaler Preis: "EY World Entrepreneur of the Year"

  • Share

Auszeichnung in Monte Carlo

Wer national zu den Besten gehört, kann sich jetzt auch international messen. EY hat mit dem "World Entrepreneur Of The Year" eine neue Auszeichung ins Leben gerufen, die die Unternehmner aus aller Welt noch enger verbindet. Aus dem Kreis der nationalen „Entrepreneure des Jahres“ wird der "World Entrepreneur Of The Year" gekürt. Die Auswahl trifft eine internationale, hochkarätig besetzte Jury. Entscheidungsgrundlage sind aktuelle Daten aus den Unternehmen. 

Monte Carlo, 7. Juni 2014 – Die besten Unternehmer aus 60 Ländern waren für den Titel „World Entrepreneur Of The Year" nominiert. Am Ende der anspruchsvollen Präsentationen hatte Uday Kotak, Gründer und CEO der indischen Kotak Mahindra Bank, die internationale Jury aus Unternehmern und Wissenschaftlern überzeugt und konnte den begehrten Preis „EY World Entrepreneur Of The Year 2014" empfangen. 

WEOY 2014 ist Uday Kotak Uday Kotak

Dr. Andreas Kaufmann und Alfred Schopf von der Leica Camera AG, nahmen als Vertreter für Deutschland an dem Wettbewerb teil und wurden in die Hall of Fame der weltbesten Unternehmer aufgenommen. Leica ist ein international tätiger Premiumhersteller für Kameras und Sportoptikprodukte und wurde im vergangenen Herbst beim deutschen Wettbewerb als Sieger ausgezeichnet.

WEOY 2014 Leica als deutscher Vertreter in Monte Carlo Alfred Schopf (links) und Dr. Andreas Kaufmann (rechts) 

Im Jahr 1985 gründete Uday Kotak das Unternehmen und baute es zu einem internationalen Konzern mit einem Umsatz von über 2,8 Mrd. US-Dollar aus. Amerika, Großbritannien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Singapur und Mauritius sind die wesentlichen Expansionsländer der KMB in den letzten Jahren. Zu der Zielgruppe der KMB gehören vor allem die im Ausland lebenden Inder, sowie länderübergreifendes Investment Banking indischer Unternehmen.

Rebecca MacDonald, Vorsitzende der Jury, sowie Gründerin und Vorstandsvorsitzende der Just Energy Group, sagte: „Das war eine unglaublich schwere Entscheidung, aber die Art und Weise, in der Uday Kotak in diesem herausfordernden Umfeld eine neue Bank kreiert hat, die zudem einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft hat, unterschied ihn auf außergewöhnliche Weise von den übrigen Bewerbern“. Der Gewinner selbst zeigte sich dankbar und fühle sich geehrt, den Preis empfangen zu dürfen. Es sei eine Anerkennung der harten Arbeit und der Hingabe der 25.000 Mitarbeiter der Kotak Mahindra Bank.

Pressemeldung

WEOY Trophy Monte Carlo

Weitere Informationen zur Veranstaltung: http://www.ey.com/weoy

 

zurück zu Home Events