EY

EY Automotive Industry Conference am 9. und 10. Oktober 2013 in München

Supply Chain Management & Operations: Erfolgreiches Handeln in volatilen Märkten

  • Share

Erfolg ist nicht allein eine Frage von PS und schnellen Motoren. Es ist auch eine Frage effektiver und leistungsfähiger Lieferketten. Bereits hier entscheidet sich, ob Sie in der Pole Position fahren oder nicht. Doch die Konzeption einer optimalen Supply Chain ist ein extrem diffiziler Prozess, da die unterschiedlichsten Komponenten miteinander integriert werden müssen.

Auf unserer Industry Conference für die Automobilbranche, zu der wir Sie ganz herzlich einladen, wollen wir Ihnen dafür mögliche Lösungen vorstellen. Zusammen mit hochkarätigen Branchenvertretern zeigen wir Ihnen, wie Sie mit innovativen Netzwerkstrategien und klar definierten Prozessen Ihr Supply Chain Management optimieren können – und damit nicht nur Ihre Lieferleistung, sondern Ihre gesamte Performance entscheidend steigern können.

Wir freuen uns, Sie auf der EY Automotive Industry Conference in München begrüßen zu dürfen – mit spannenden Vorträgen zum Thema „Supply Chain Management & Operations: Erfolgreiches Handeln in volatilen Märkten“ und hochkarätigen Referenten.


Mittwoch, 9. Oktober
Betriebsbesichtigung bei Meiller Kipper
Abendveranstaltung im Restaurant Les Deux mit Dinner Speech „Quo Vadius Automotive in Deutschland“ von Prof. Dr. Klaus-Jürgen Schmidt, IPL Saarbrücken, AKJ, GfPM.


Donnerstag, 10. Oktober
Konferenztag im Hotel Innside Melia u.a. mit folgenden Referenten:

  • Thomas Mannmeusel, Webasto
  • Dr. Helmut Becker, Institut für Wirtschaftsanalyse und Kommunikation
  • Dr.-Ing Dieter Bölzing, EY
  • Alexander Scholz, BMW
  • Matthias Haberstroh, ZF Friedrichshafen
  • Peter Schönefelde, Schmitz Cargobull
  • Prof. Thomas Borstell, EY

Die EY Automotive Industry Conference zielt speziell auf die konkreten Belange der Automotive-Branche ab, zeigt Trends und Best Practices und dient nicht zuletzt einem intensiven Austausch auf Entscheider-Ebene.

Über unser Online-Anmeldeformular können Sie sich bereits heute anmelden. Sie sichern sich bei Anmeldung bis 13. September Ihr Konferenzticket zu Frühbucherkonditionen von 595,00 Euro pro Person (zzgl. MwSt.). Für spätere Anmeldungen gilt der reguläre Teilnahmepreis von 695,00 EUR.(zzgl. MwSt.). Zimmerbuchungen sind im Hotel Innside Melia (Telefon +49(0)89 354 080) zum Preis von 149,00 EUR (EZ) unter dem Stichwort „EY Automotive Industry Conference“ möglich.

Bei Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Christine Schaeffel-Birceanu gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!