• Consumer Products Deals Q2/2014

    Der Umfang der Deals in der Konsumgüterindustrie erreicht weltweit im zweiten Quartal 2014 ein Sechs-Jahres-Hoch. Lesen Sie mehr über die M&A-Highlights und die wichtigsten Themen des Quartals.

  • "Cash on the table 2014"

    Die Konsumgüterhersteller haben ihre Working-Capital-Performance zwar stark verbessert, binden hier aber immer noch zu viele Mittel. So können Sie Ihre Working Capital Excellence nachhaltig steigern.

  • Innovationen im Handel und in der Konsumgüterbranche

    Wer am umkämpften Konsumgütermarkt bestehen will, kann sich nicht mehr auf die traditionellen Innovationsprozesse verlassen. Wir zeigen Ihnen neun goldene Regeln für agile Innovationen.

  • Capital Confidence Barometer: Consumer Products

    Das Vertrauen in die Weltwirtschaft wächst. Doch die Aktivitäten der Konsumgüterunternehmen sind von Unsicherheit überschattet.

  • Indien - am Puls des Konsumgütermarktes

    Was bedeutet eine Änderung indischer Verbrauchermärkte für die Konsumgüter- und Handelsunternehmen? Wir schauen auf die wichtigsten Trends und Herausforderungen.

  • Cross-Channel: Revolution im Lebensmittelhandel

    Bis 2020 werden die Konsumenten in Deutschland etwa 30 Prozent ihrer Lebensmittel online oder in einem Mix aus online und stationär kaufen.

Retail & Consumer Products

Fitness für die „Brand New Order“

Im Handel und in der Konsumgüterindustrie (Retail & Consumer Products) vollziehen sich Revolutionen.

Kunden und Wettbewerber ändern sich rasant. Neue Ansprüche und Vorlieben erwachsen. Marken vergehen und entstehen. Die Welt erlebt das Ende der westlichen Dominanz.

Wer am umkämpften Konsumgütermarkt als Händler oder Produzent bestehen will, benötigt Schnelligkeit, Innovationskraft, Kreativität und eine klare Strategie. 

Wir haben die Teams und das Know-how für Retail & Consumer Products, um unsere Kunden fit zu machen für die „Brand New Order“. Wir kennen die neuen Spielregeln und stehen in engem Kontakt zu den erfolgreichsten Unternehmen. Zusammen mit 285 Führungskräften aus Top-Unternehmen haben wir eine Zukunftsmatrix für die Konsumgüterwirtschaft erstellt.

Wir sind der globale Marktführer in der Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung. In den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktions- und Unternehmensberatung sind mehr als 190.000 Mitarbeiter an über 728 Standorten in 150 Ländern für EY tätig.

In Deutschland stehen Ihnen über 7.900 Mitarbeiter an 22 Standorten zur Verfügung. In der Schweiz begleiten Sie mehr als 2.000, in Österreich mehr als 550 Fachleute.

Unsere Organisation gewährleistet Ihnen weltweit einheitliche und qualitativ hochwertige Dienstleistungen. Ob mittelständisches Familienunternehmen oder internationaler Konzern, ob auf Wachstums- oder Konsolidierungskurs – für jede Situation haben wir erfahrene Fachleute.




Connect with us

Bleiben Sie mit uns in Kontakt über Soziale Netzwerke und unsere Webcasts. Oder laden Sie unsere App EY Insights herunter.

EY Thomas Harms

Einzelhandel profitiert von Konsumlust

Die Deutschen shoppen wie die Weltmeister. Entsprechend fallen die Rabatte dieses Jahr geringer aus. Kaufhäuser und traditioneller Fachhandel verlieren weiter an Boden.

Cross-Channel: Revolution im Lebensmittelhandel

EY Cross-Channel: Revolution im Lebensmittelhandel

Bis 2020 werden die Konsumenten ca. 30 Prozent ihrer Lebensmittel online oder im Mix aus online und stationär kaufen. Händler mit schlüssiger Cross-Channel-Strategie (1,1 MB) werden davon profitieren.