• Beyond borders: Global Biotech Report 2014

    Die weltweite Biotech-Branche muss neue Wege in der Forschung und Entwicklung neuer Medikamente gehen. Hintergründe finden Sie in unserem neuen Beyond Borders Report 2014.

  • Big Data - sind Sie bereit?

    Viele Unternehmen in der Life-Sciences-Branche setzen die Ergebnisse von Datenanalysen noch nicht optimal um. Wie machen Sie das Beste aus Big Data?

  • Die Pharmaindustrie im Wandel

    Das Gesundheitssystem wird gerade revolutioniert. „Progressions“ – unser globaler Pharma-Bericht - untersucht, wie Unternehmen darauf reagieren.

  • Deutscher Biotechnologie Report 2014

    Im Mittelpunkt des diesjährigen Biotechnologie-Reports „1% für die Zukunft - Innovation zum Erfolg bringen“ (1,9 MB, 98 Seiten). steht die Forderung nach einem Biotech-Modell für Deutschland zur Mobilisierung privaten Kapitals.

  • Elektronischer Zugriff auf Gesundheitsdaten

    Unternehmen der Life-Science-Branche müssen ihr digitales Umfeld genau analysieren, wenn sie die digitalen Plattformen effektiv einsetzen und die damit verbundenen Chancen optimal nutzen wollen.

  • Deutscher Biotechnologie Report 2013

    Die Wirtschaftsprognosen in Deutschland sind positiv und sorgen für bessere Stimmung. Grundlage hierfür ist der Wirtschaftsstandort Deutschland mit starker Technologiebasis und Gütern, die am Weltmarkt geschätzt sind.

  • Pharma: Working Capital effektiver managen

    Die Pharma-Branche hat ihre Working-Capital-Performance zuletzt zwar verbessert, konnte die negative Entwicklung der Vorjahre aber nicht kompensieren.

  • Beyond borders: Global Biotech Report 2012

    Die Branche leidet weiterhin unter dem Thema Ressourcenknappheit. Um vor diesem Hintergrund Innovationen sicherstellen zu können, braucht es neue Lösungsansätze.

  • What Europe has to offer biotechnology companies

    Die europäischen Regierungen müssen mehr tun, damit F&E-Innovationen in der Biotechnologie-Branche Unternehmensgründungen, neue Produkte und zusätzliche Arbeitsplätze bewirken.

Life Sciences

Nachhaltigkeit sichern in Biotechnologie, pharmazeutischer Industrie und Medizintechnik

Die rasanten Veränderungen im Gesundheitswesen führen dazu, dass Sie immer mehr Entscheidungen in immer kürzeren Abständen treffen müssen.

Die Life Sciences-Branche muss nach neuen Wegen suchen, um den steigenden Anforderungen auch in Zukunft gerecht werden zu können. Dabei kommt es vor allem auf eine stärkere Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Patienten und eine größere Behandlungseffizienz an.

Zu den wichtigsten Herausforderungen zählen der Konkurrenzdruck durch neue Marktteilnehmer, regulatorische Reformen, auslaufende Patente sowie die Zunahme chronischer Erkrankungen.

Unser Global Life Sciences Center stellt Ihrem Unternehmen ein weltweites Team aus Fachleuten zur Seite. Diese hilft Ihnen dabei, Ihre Potenziale auszuschöpfen.

Wir unterstützen und beraten Sie in folgenden Bereichen:


  • Biotechnology

    Mehr als jede andere Branche hat die Biotechnologie das Potenzial, unser Leben positiv zu beeinflussen. So tragen Biotechnologieunternehmen wesentlich dazu bei, Gesundheitsversorgung und Wohlstand weltweit zu verbessern sowie nachhaltige Strukturen zu etablieren.

    Trotzdem sieht sich dieser Sektor vor Herausforderungen gestellt: An den Kapitalmärkten herrscht Unsicherheit, aufsichtsrechtliche Bestimmungen nehmen zu, der Preisdruck wächst und der M&A-Markt steht im starken Wettbewerb.

    Im Biotechnologiesektor spielen wir seit Langem eine Vorreiterrolle. Wir waren das erste Prüfungs- und Beratungsunternehmen mit eigener Life Sciences-Practice, um Dienstleistungen speziell für Ihre Branche anzubieten. Daher überrascht es nicht, dass wir mit Abstand die meisten Biotech-Unternehmen im Prüfungs- und Beratungsgesellschaft zu unserem Mandantenkreis zählen.

    Auf diesem Know-how bauen wir auf und stehen Ihnen auch in Zukunft mit unseren führenden Studien und unserem Netzwerk von Fachmitarbeitern als kompetenter Partner zur Seite.

    Mehr Informationen:

  • Pharmazeutische Industrie

    Pharmaunternehmen sehen sich mit tiefgreifenden Veränderungen ihrer Branche konfrontiert. Dazu gehören neue wissenschaftliche Entwicklungen, moderne Produkte und Dienstleistungen, der demografische Wandel, veränderte Vorschriften und Geschäftsmodelle sowie steigende Erwartungen der Stakeholder.

    Wir unterstützen Pharmaunternehmen weltweit dabei, den Herausforderungen dieses neuen Umfelds zu begegnen – daraus haben wir den Begriff „Pharma 3.0“ entwickelt.

    Pharma 3.0 wird unter anderem durch eine weitere Welle von Verbesserungen im Gesundheitswesen getragen. Damit verbunden sind neben neuen Produkten auch stark veränderte Verhaltensmuster. In Zukunft kommt es deshalb vor allem darauf an, besonders vielversprechende Behandlungsverfahren zu identifizieren und das Verhalten aller Stakeholder – also von Patienten, Anbietern oder Herstellern – daran auszurichten.

    Die wichtigsten Erkenntnisse zu diesen Entwicklungen veröffentlichen wir in maßgebenden Berichten mit Hintergrundinformationen aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuern, TransaktionenCompliance und Geschäftsprozesse sowie in unserem jährlichen Bericht über Trends in der pharmazeutischen Industrie mit dem Titel „Progressions“.

    Unsere Thought Leadership-Beiträge helfen Ihnen, die Veränderungen des globalen Umfeldes zu meistern und das Wachstum Ihres Unternehmens zu fördern – unverzichtbar angesichts der bevorstehenden Fortschritte in der Gesundheitsversorgung.

    Mehr Informationen:

  • Medizintechnik

    Eine stetig alternde Bevölkerung, die Zunahme chronischer Erkrankungen und eine wachsende Inanspruchnahme von Lifestyle-Behandlungen deuten darauf hin, dass sich die Nachfrage nach Medizintechnikprodukten in den kommenden Jahren auf einem hohen Niveau bewegen dürfte.

    Wer von dieser Nachfrage profitieren will, steht jedoch vor Herausforderungen und geht Risiken ein. In einer Branche, die von ständigen Innovationen lebt, müssen Unternehmen den Markt stets aufs Neue vom Wert ihrer Produkte überzeugen. Zudem sehen sie sich mit immer strengeren, aufsichtsrechtlichen Vorschriften und einem zunehmend verbraucherorientierten Wettbewerbsumfeld konfrontiert.

    Mit unserer umfassenden Branchenexpertise sind wir Ansprechpartner erster Wahl für den Börsengang vieler Medizintechnikunternehmen. Darüber hinaus prüfen wir mehr als jede andere Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Medizintechnikunternehmen aus dem Russell 3000 und Firmen, die von Standard & Poor’s bewertet wurden.

    Wir verfügen über umfassende Erfahrungen in einem breiten Spektrum und können Medizintechnikunternehmen in jeder kritischen Phase ihres Lebenszyklus unterstützend zur Seite stehen. So begleiten wir beispielsweise Venture Capital-Finanzierungen und Börsengänge oder Produkteinführungen und weltweite Unternehmensexpansionen.

    Mehr Informationen:



Connect with us

Bleiben Sie mit uns in Kontakt über Soziale Netzwerke und unsere Webcasts. Oder laden Sie unsere App EY Insights herunter.

EY Progressions: Navigating the payer landscape

Progressions - Navigating the payer landscape

Die Gesundheitsversorgung und Erstattung haben sich in den letzten fünf Jahren stark verändert. Weitreichende Reformen haben zu neuen Rahmenbedingungen in vielen Märkten geführt.


Deutscher Biotechnologie-Report 2014

Im Mittelpunkt des diesjährigen Biotechnologie-Reports „1% für die Zukunft - Innovation zum Erfolg bringen“ (1,9 MB, 98 Seiten). steht die Forderung nach einem Biotech-Modell für Deutschland zur Mobilisierung privaten Kapitals.