Skip to main navigation

Der Fels in der Brandung - Standort Deutschland 2012 - EY - Deutschland

Standort Deutschland 2012

Der Fels in der Brandung?

  • Share
"Made in Germany" weltweit hoch im Kurs: 6. Platz im weltweiten Standortranking und attraktivster europä-
ischer Standort.

Die Schuldenkrise hat Europa nach wie vor fest im Griff – trotz des unermüdlichen Krisenmanagements der europäischen Regierungschefs. Die Abwärtsspirale aus schwacher konjunktureller Entwicklung und zum Teil harter Sparmaßnahmen dreht sich weiter. Die Staatsfinanzen vieler europäischer Länder sind nach wie vor sanierungsbedürftig.

Inmitten dieses denkbar ungünstigen Umfelds erlebt der Standort Deutschland eine Renaissance: Die Wirtschaftsleistung steigt. Viele deutsche Vorzeigeunternehmen berichten von den besten Quartalen ihrer Unternehmensgeschichte, und die Steuereinnahmen sprudeln - ein ausgeglichener Haushalt liegt in greifbarer Nähe.

Derzeit könnte die Diskrepanz in der öffentlichen Wahrnehmung zwischen Deutschland und vielen anderen EU-Ländern kaum größer sein. Während Deutschland seine Nachbarländer mitzieht und damit als Konjunkturlokomotive wirkt, können die südlichen Länder aufgrund ihres schwachen industriellen Sektors weder von der robusten Wirtschaftsentwicklung in Deutschland noch vom anhaltenden Boom in den Schwellenländern profitieren.

Eine Lösung für dieses strukturelle Problem ist nicht in Sicht. Entsprechend groß sind die Erwartungen an Deutschland, zu einer Lösung der Krise in Europa beizutragen. Doch eine Rezession in wichtigen europäischen Ländern wirkt sich auch auf die Wirtschaftsleistung in Deutschland messbar aus.

Gerade für Deutschland spielt das Erscheinungsbild im Ausland eine besonders große Rolle, da die deutsche Wirtschaft in starkem Maße von Exporten hochwertiger Produkte abhängt. Zudem bestimmen die Vorstellungen, die Entscheider in international tätigen Unternehmen von einem Staat haben, maßgeblich den Umfang der Direktinvestitionen, die diese Global Player weltweit tätigen.

Die attraktivsten Länder der Welt

"Welche drei Länder sind derzeit aus Ihrer Sicht die attraktivsten Investitionsstandorte weltweit?"

Kommode

Was bedeutet das positive Image Deutschlands für den Investitionsstandort Deutschland? Kann Deutschland im internationalen Standortwettbewerb aus Sicht internationaler Manager noch in der ersten Liga mitspielen?

Antworten auf diese und weitere Fragen beleuchten wir in unserer aktuellen Standortanalyse.



^nach oben^

placeholder-should not display


Pressemitteilung

Weitere Informationen

Download European attractiveness survey 2012

Kontakt

  • Ernst & Young GmbH
    Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    Dag-Stefan Rittmeister
    Mittlerer Pfad 15
    70499 Stuttgart
    Telefon +49 (711) 988 11 59 80
    E-Mail Dag-Stefan Rittmeister
Back to top