Optimierung des Financial Statement Close Prozesses

  • Share

Der Druck auf den CFO eines kapitalmarktorientierten Unternehmens hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Ein wesentlicher Grund hierfür ist, dass die Märkte monats- oder quartalsweise präzise Berichte und zuverlässige Zahlen erwarten. Und das bei immer strengeren gesetzlichen Vorgaben, permanenten Änderungen der internationalen Rechnungslegungsstandards oder Änderungen in der handelsrechtlichen Bilanzierung wie zum Beispiel in Folge des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG).

In dieser Situation können wir Sie mit unserem Fast-Close-Team spürbar entlasten: Wir zeigen Ihnen zum Beispiel, wie Sie Ihre Prozesse effizienter und transparenter gestalten und so die Qualität Ihrer Unternehmenszahlen weiter steigern können. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf das Rechnungswesen, sondern schließen sämtliche hierfür relevanten Bereiche mit ein. Unser Ziel ist es, eine integrierte Prozess-Architektur aufzubauen und aus Zahlen und Daten eine zuverlässige Informationsquelle zu schaffen. Für zuverlässige Berichte und Jahresabschlüsse, mehr externes Vertrauen und einen Informationsvorsprung, der Ihr Unternehmen aktiv vor Überraschungen schützt.
 
Unsere Dienstleistungen:

  • Analyse der Abschlussaktivitäten und Identifikation der kritischen Bereiche
  • Unterstützung bei der Neugestaltung der Abschlussterminplanung und der Abschlussaktivitäten
  • Qualitätskontrolle bestehender Monats-, Quartals oder Jahresabschlüsse
  • Unterstützung bei der Einführung einer unterjährigen Berichterstattung bzw. eines Fast Close
  • Einbindung der Aktivitäten in das bestehende regulatorische Umfeld
  • Unterstützung bei regulatorischen Neuerungen sowie Sicherstellung der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben