Prozesse, Systeme und Organisation

  • Share

 

Erstklassige Fast Close Abschlüsse lassen sich nur erzielen, wenn die entsprechenden Daten rechtzeitig und in vollem Umfang zur Verfügung stehen. Um dies sicherzustellen, müssen sämtliche Prozesse und Systeme sowie die Aufbauorganisation optimal aufeinander abgestimmt werden. Besonders wichtig ist es, die Abläufe im Abschluss End-to-End zu betrachten, damit sich die Ursachen von Schwachstellen erfolgreich beseitigen lassen. Wie sich Management und Legal Reporting schneller und effizienter umsetzen lassen? Das zeigen Ihnen unsere erfahrenen Fachleute, die umfassendes Know-how aus allen relevanten Fachbereichen zu einer gemeinsamen Service-Einheit verschmolzen haben.

 

Ineffizienzen im Abschluss haben vielfältige Gründe:

 

Prozesse, Systeme und Organization

 

 

Prozesse

 

  • Mangelnde Datenqualität der Einzelabschlüsse
  • Mangelnde Termindisziplin der Gruppengesellschaften
  • Aufwändige Abstimmungen und Fehlersuche
  • Wartezeiten und Leerläufe
  • Unnötige Prozessschleifen
  • Fehlender bzw. nicht definierter Eskalationsprozess bei Problemen
  • Schlechte abteilungsübergreifende Kommunikation

 

Organisation und Know-how

 

  • Plausibilisierung, Kontrolle, Korrektur von Gesellschaftsdaten in der Konsolidierung
  • Unklare Verantwortlichkeiten
  • Mangelndes Fachwissen (z.B. IFRS)
  • Unklare Stellvertretungen, Aufgabendelegation und Wissenstransfer
  • Zu niedrige Wesentlichkeiten

 

Systeme

 

  • Parallele Reportingströme mit inkonsistenten Positionsinhalten
  • Manuelle Datenübertragung, Abstimmung und Fehlersuche
  • Hohe Anzahl von Schnittstellen
  • Heterogene Systemlandschaft
  • Lange Antwortzeiten der Systeme

Ganz gleich, auf welchem Stand sich Ihr IT-System und Ihre Prozesse befinden: Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie es effizienter, schneller und schließlich Fast-Close-fähig machen können.

 


zurück zu Home Fast Close