Assurance Services

  • Share

EY Accounting Magazine

 

EY Accoutning Magazine

Accounting Magazin 01/2014
Februar 2014
 (1,2 MB)

Das Schwerpunktthema bildet der Gastbeitrag von Dr. Michael Thaut zu der Prognose künftiger Rechnungszinsen und deren Auswirkungen auf die Bilanzierung von Pensionsrückstellungen in der Handelsbilanz.


EY Accoutning Magazine

Accounting Magazin 03/2013
November 2013
 
(1,1 MB)

Schwerpunktthema ist der vom DRSC veröffentlichte E-DRS 28 zur Kapitalflussrechnung. Der DRSC hat die Regelungen zur Aufstellung einer Kapitalflussrechnung fortentwickelt und an aktuelle Entwicklungen angepasst.


EY Accoutning Magazine

Accounting Magazin 02/2013
Juli 2013
 
(1,1 MB)

Unser Accounting Magazine informiert über aktuelle Entwicklungen in der nationalen und internationalen Rechnungslegung. Schwerpunktthema dieser Ausgabe bilden Bilanzierungsfragen im Zusammenhang mit Immobilien.


EY Accoutning Magazine

Accounting Magazin 01/2013
März 2013
 
(1,2 MB)

Schwerpunktthema sind die vom IDW überarbeiteten Stellungnahmen zu Zweifelsfragen der Rechnungslegung in Umwandlungsfällen.


EY Accoutning Magazine

Accounting Magazin 03/2012
November 2012
 
(1,3 MB)

Zu den Schwerpunktthemen gehören die Änderungen der Bilanzierung von Altersteilzeitvereinbarungen nach IFRS und HGB sowie Erleichterungen für die Rechnungslegung von Kleinstkapitalgesellschaften durch das MicroBilG.


EY Accoutning Magazine

Accounting Magazin 02/2012
Juli 2012
 (1,8 MB)

Schwerpunktbeitrag ist der neu gefasste Entwurf E-DRS 27 zur Konzernlageberichterstattung. Gastbeitrag der DRSC-Präsidentin Dr. Liesel Knorr: Neuausrichtung und Organisation des deutschen Rechnungslegungs Standards Comittee e.V.


 

Connect with us

Bleiben Sie mit uns in Kontakt über Soziale Netzwerke und unsere Webcasts. Oder laden Sie unsere App EY Insights herunter.

US GAAP and IFRS convergence

IFRS Implementierung dauert weltweit an 

Wir halten Sie über die aktuellen IFRS Entwicklungen auf dem Laufenden. Besuchen Sie uns unter www.de.ey.com/ifrs.

11th Global Fraud Survey

Durch wirtschaftliches Wachstum und globale M&A Aktivitäten steigt das Risiko von Wirtschaftsdelikten. Unser Global Fraud Survey zeigt, weshalb ethisches Verhalten ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist.