Assurance Services

  • Share

Financial Accounting Advisory Services

Kurs halten: die neuen Rechnungslegungsvorschriften

In der aktuellen wirtschaftlichen Situation richtet sich die Aufmerksamkeit von Aktionären, Aufsichtsbehörden und berufsständischen Organisationen verstärkt darauf, wie Unternehmen ihre Vermögens-, Finanz- und Ertragslage ermitteln, berichten, offenlegen und in der Öffentlichkeit darstellen. Dieses Umfeld ist ein Treiber für Änderungen der Rechnungslegungsstandards.

Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit optimieren wollen, stehen bei Fusionen, Akquisitionen, Börsengängen und Carve-outs vor komplexen Bilanzierungsanforderungen im Rahmen der IFRS- und US-GAAP-Vorschriften. Durch die Konvergenz der Rechnungslegungsvorschriften ändern sich auch die Anforderungen für die Bilanzierung von Finanzinstrumenten, des Fair Value, von Wertminderungen und der Umsatzrealisierung.

Unternehmen müssen in dieser Situation die Anliegen ihrer Stakeholder aufnehmen und in der Lage sein, Änderungen ihrer Prozesse vorzunehmen, um die Praxis der Rechnungslegung und des Controlling anzupassen. Damit sichern sie sich eine gute Ausgangslage, um sowohl jetzt als auch künftig auf die Marktanforderungen reagieren zu können.

Wie können wir Sie dabei unterstützen?
Unsere Teams aus dem Bereich Financial Accounting Advisory Services verfügen über umfassende Erfahrungen und werden nach globalen und multidisziplinären Gesichtspunkten zusammengestellt. Auf diese Weise bieten wir Ihnen stets die fundierten Branchenkenntnisse, die Sie bei der Bewältigung der komplexen Herausforderungen im Finanzbereich benötigen.

Kontakt

Ernst & Young GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Michael Oppermann
Mergenthalerallee 3-5
65760 Eschborn
Telefon +49 (6196) 996 27305
E-Mail Michael Oppermann

Connect with us

US GAAP and IFRS convergence

IFRS Implementierung dauert weltweit an 

Wir halten Sie über die aktuellen IFRS Entwicklungen auf dem Laufenden. Besuchen Sie uns unter www.de.ey.com/ifrs.