Stefan Bischof

Head of Enforcement-Beratung

Dr. Stefan Bischof ist Partner bei EY und in der Professional Practice Group tätig. Zudem ist er Mitglied des EMEIA IFRS Area Desk, Stuttgart, und des IFRS Solutions Center.

Erfahrungen

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Würzburg promovierte Dr. Stefan Bischof an der Universität Erlangen-Nürnberg zum Dr. rer. pol. Er stieg 1997 bei EY in der Grundsatzabteilung Wirtschaftsprüfung ein. Im Anschluss legte er das Steuerberater- und das Wirtschaftsprüfungsexamen ab. 2002/2003 war er bei EY Global IFRS Services, London, tätig. Er beschäftigt sich besonders mit Fragen der Internationalen Rechnungslegung.

Dr. Stefan Bischof ist u.a. Mitglied des Arbeitskreises IFRS Rechnungslegung des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) und war Mitglied diverser Arbeitsgruppen des DRSC. Darüber hinaus ist er Mitglied der globalen EY Employee Benefits Subject Matter Group sowie der Telecom IFRS Working Group. Dr. Stefan Bischof ist Mitherausgeber eines führenden IFRS-Kommentars sowie Autor einer Vielzahl von Veröffentlichungen im Bereich Rechnungslegung, vornehmlich mit dem Schwerpunkt IFRS. Auf Seminaren ist er auch ein versierter Referent zu diesen Themen.

Die langjährige Berufserfahrung prädestiniert Dr. Bischof für seine qualifizierte Beratungstätigkeit. Projekte der jüngeren Vergangenheit beinhalten unter anderem:

  • Betreuung und Vorbereitung von Enforcement-Verfahren
  • Umfangreiche Erfahrung in der Prüfung und Beratung von börsennotierten Unternehmen (inkl. DAX)
  • Betriebliche Altersversorgung (IAS 19)
  • Gutachterliche Stellungnahmen