EdJ Award

Willkommen beim EY Entrepreneur Of The Year™ 2017

  • Share

Wir heißen Sie herzlich willkommen beim EY Entrepreneur Of The Year 2018. Nutzen Sie die vielfältigen Chancen und Möglichkeiten des größten und begehrtesten Unternehmerpreises der Welt. Wir laden Sie persönlich ein, sich jetzt dafür zu bewerben!

Unser Wettbewerb Entrepreneur Of The Year bewegt die Welt. Alle 60 Länder, in denen der Wettbewerb ausgetragen wird, vereint ein Gedanke: ein globales Netzwerk der besten Unternehmer der Welt zu schaffen und sie mit zahlreichen Treffen untereinander zu vernetzen. Jedes Jahr sind weltweit rund 50.000 Unternehmer dabei, es gibt 5.000 Nominierungen und 1.200 Finalisten. Werden auch Sie Teil dieser einzigartigen Community und machen Sie mit beim Wettbewerb 2018.

Als Unternehmer befinden Sie sich in einem Netzwerk von ebenso erfolgreichen wie herausragenden Persönlichkeiten. Wir freuen uns daher sehr, wenn Sie diese Unterlagen auch in Ihrem Netzwerk weiterleiten: Denn jede Erfolgsstory bereichert unseren „Entrepreneur Of The Year“-Wettbewerb.

 

Entrepreneur Of The Year - Rückblick des Jahres 2017>>

 

Am 19. Oktober 2017 vergab EY bereits zum zwölften Mal den Entrepreneur Of The Year Award in Österreich. Rund 400 Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft waren der Einladung zur glanzvollen Gala im Festsaal der Wiener Hofburg gefolgt. Aus den zwölf Finalisten wurden Karoline Scheucher und Alois Strohmeier von Steirerfleisch Gesellschaft m.b.H ausgewählt, um Österreich beim World Entrepreneur Of The Year Award, der im Juni 2018 in Monte Carlo stattfinden wird, zu vertreten.

„Unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft erleben momentan eine beispiellose Zeit des Umbruchs. Die digitale Transformation stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen, eröffnet ihnen aber auch nie dagewesene Möglichkeiten. Erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer erkennen diese Chancen, entwickeln ihr Unternehmen mit Augenmaß und Verantwortung weiter, treiben Innovation und erfinden ihr eigenes Geschäftsmodell laufend neu. Diese Fähigkeiten haben schon immer große Unternehmerpersönlichkeiten ausgezeichnet und werden es auch in Zukunft tun. Mit dem EY Entrepreneur Of The Year-Award zeichnen wir heuer bereits zum zwölften Mal Österreichs herausragende Unternehmerpersönlichkeiten aus und holen ihre Erfolgsgeschichten vor den Vorhang“, so Gunther Reimoser, Country Managing Partner bei EY Österreich.

Der hochkarätige Unternehmerpreis wurde heuer in vier Kategorien vergeben. In der Kategorie „Industrie & Hightech“ wurde Michael Pachleitner von der auf Optik und Design spezialisierten Pachleitner Gruppe als Gewinner ausgezeichnet. Den Sieg in der Kategorie „Dienstleistungen“ sicherte sich die Familie Hauser vom Tiroler Fünf-Stern Bio- und Wellnessresort Stanglwirt. Die Kategorie „Start-ups“ entschieden Lorenz Edtmayer und Maximilian Nimmervoll vom Digitalisierungs- und App-Spezialisten Tailored Media für sich. Karoline Scheucher und Alois Strohmeier von Steirerfleisch gewannen die Kategorie „Handel & Konsumgüter“.

Die Finalisten und Sieger:

Kategorie Industrie & Hightech
Sieger: Michael Pachleitner von Michael Pachleitner Group GmbH
Finalisten: Martin, Thomas und Katharina Rhomberg von der Fries Kunststofftechnik GmbH
Finalisten: Mario und Rene Haidlmair von der Haidlmair Holding GmbH

Kategorie Handel & Konsumgüter
Sieger und Repräsentanten beim World Entrepreneur Of The Year Award: Karoline Scheucher und Alois Strohmeier von Steirerfleisch Gesellschaft m.b.H
Finalisten: Andrea und Georg Blochberger von der Blochberger Eisproduktion GmbH
Finalisten: Andreas und Walter Heindl von Walter Heindl GmbH

Kategorie Dienstleistungen
Sieger: Familie Hauser von Stanglwirt GmbH
Finalist: Stefan Ebner von der Braintribe IT-Technologies GmbH
Finalist: Fritz Müller von Müller Transporte GmbH

Kategorie Start-up
Sieger: Lorenz Edtmayer und Maximilian Nimmervoll von Tailored Media GmbH
Finalisten: Andrea Lehner und Margot Helm von andmetics Andrea Lehner Cosmetics GmbH
Finalist: Michael Hurnaus von Tractive GmbH

Eindrücke der Gala vom 19. Oktober 2017 finden Sie hier.