Medienmitteilungen 2013

  • Share

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit heisst für EY nicht nur über die Entwicklung des Unternehmens zu berichten, sondern sich auch zu den wichtigsten Branchen-Themen zu äussern und sich an öffentlichen Diskussionen zu beteiligen.

Darüber hinaus veröffentlichen wir Studien, Fachbeiträge und stehen als Ansprechpartner bei Fachfragen zur Verfügung.


26. Dezember 2013
Studie: Schweizer Unternehmen glänzen an den Weltbörsen
Unter den 100 teuersten Unternehmen der Welt finden sich aktuell drei Schweizer Konzerne. Somit liegt die Schweiz im Länderranking aktuell auf Rang 7.

17. Dezember 2013
Studie: Starker Jahresausklang des weltweiten IPO-Markts
Dank eines starken Jahresendspurts im vierten Quartal liegen Zahl und Emissionsvolumen der weltweiten Börsengänge im Jahr 2013 über dem Vorjahresniveau: Trotz der von der chinesischen Börsenaufsicht verordneten Zwangspause für Börsengänge in China – dem bis 2012 mit Abstand aktivsten IPO-Markt der Welt – steigt die Zahl der Börsengänge im Jahresvergleich von 837 im Jahr 2012 auf 864 im laufenden Jahr.

04. November 2013
EY schliesst das Geschäftsjahr 2012/2013 mit einem Dienstleistungsertrag von CHF 568,7 Millionen ab und setzt damit das überdurchschnittliche Wachstum fort 

EY Schweiz hat im Geschäftsjahr 2012/2013 per 30. Juni 2013 den Dienstleistungsertrag um starke 6,7 Prozent auf CHF 568,7 Mio. weiter gesteigert. Um den Wachstumskurs fortzusetzen, investiert EY weiter in neue Arbeitsplätze und Kompetenzen sowie in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden und ist stolz über das in der Universum Studie erzielte Resultat des Branchensiegers 2013 unter den Wirtschaftsstudierenden.

25. Oktober 2013
EY Entrepreneur Of The Year™ 2013: Die Gewinner

Heute Abend zeichnet EY zum 16. Mal in Folge herausragende Schweizer Unternehmerpersönlichkeiten mit dem Entrepreneur Of The Year-Award aus. Die Gala zur Preisverleihung fand in Zürich, in der Event-Location «StageOne», vor rund 350 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Kultur statt.

08. Oktober 2013
Studie: Zwiespältige Entwicklung des schweizerischen M&A-Markts im dritten Quartal 2013 – geringes Volumen, aber steigende Anzahl Transaktionen
Der Schweizer M&A-Markt gab im dritten Quartal 2013 ein gemischtes Bild ab. Das Volumen der Transaktionen blieb mit insgesamt CHF 5.2 Milliarden niedrig, was einem leichten Rückgang um vier Prozent gegenüber dem Vorquartal entspricht.

02. Oktober 2013
EY Entrepreneur Of The Year™ 2013: Finalisten stehen fest

Die Finalisten des Entrepreneur Of The Year-Wettbewerbs 2013 sind bestimmt. 11 von 46 Nominierten kämpfen um den Sieg. Die Gewinner werden am 25. Oktober 2013 bekanntgegeben.

25. September 2013
Report: Medizintechnik-Unternehmen unter Druck: Neuausrichtung der Geschäftsmodelle zur Überlebenssicherung notwendig
Angesichts entgangener Umsätze von 131 Milliarden US Dollar und weniger Venture Capital müssen Medizintechnik-Unternehmen ihre knappen Ressourcen kreativ einsetzen, um ihr Angebot zu erweitern.

25. Juli 2013
Studie: Risikomanagement von Verrechnungspreisen als zentrale Herausforderung für Unternehmen
Verrechnungspreise sind weltweit weiterhin eine häufige Ursache von Kontroversen zwischen Steuerbehörden und multinationalen Konzernen. Seit der Veröffentlichung der letzten Studie zu Verrechnungspreisen von EY im Jahr 2010 hat sich die Dynamik der Globalisierung weiter erhöht, und Unternehmen haben ihren Fokus immer mehr auf die Steuerung von grenzüberschreitenden Geschäftsaktivitäten gerichtet.

15. Juli 2013
Studie: Im zweiten Quartal 2013 ist das M&A-Volumen in der Schweiz auf den tiefsten Stand seit fünf Jahren gefallen
Das offengelegte Transaktionsvolumen für den Schweizer M&A-Markt belief sich im zweiten Quartal 2013 insgesamt auf CHF 4,1 Milliarden, dem tiefsten Niveau seit 2008. Dies entspricht einem Rückgang gegenüber dem zweiten Quartal 2012 und dem ersten Quartal 2013 von 83 Prozent bzw. 14 Prozent.

01. Juli 2013
Mark Weinberger neuer Global Chairman und CEO von EY

Ernst & Young gibt die Ernennung von Mark Weinberger zum Global Chairman und CEO bekannt. Das führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen kündigte zudem an, in Zukunft unter dem globalen Markennamen EY aufzutreten. Dazu wurde ein neues Logo und der zugehörige Slogan «Building a better working world» vorgestellt.

01. Juli 2013
Ernst & Young baut Financial Services Bereich massiv aus

Ernst & Young Schweiz hat das Geschäftsleitungsmitglied Marcel Stalder zum neuen Leiter des Geschäftsbereichs Financial Services ernannt. Zudem wurde im vergangenen Jahr das Führungsteam dieses Bereichs personell verstärkt. Durch strategische Investitionen über die kommenden drei Jahre plant das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen seine Marktführerschaft im Financial Service Markt weiter auszubauen.

06. Juni 2013
Studie: EY «Hohes Potenzial - Swiss Attractiveness Survey 2013»
Die Direktinvestitionen in der Schweiz durch ausländische Investoren haben stark abgenommen. Die Befragungsergebnisse einer von EY durchgeführten Studie bestätigen jedoch, dass die Schweiz für Investitionen mit hoher Wertschöpfung attraktiv ist.

22. Mai 2013
«World Entrepreneur Of The Year 2013»: Riccardo Braglia repräsentiert die Schweiz

Schweizer «Entrepreneur Of The Year®»-Jury nominiert Riccardo Braglia für die globale Auszeichnung. Die Entscheidung zum World Entrepreneur Of The Year fällt Anfang Juni in Monte Carlo.

14. Mai 2013
Studie: EY «IT in Swiss Private Banking 2013»
Viele Banken setzen ihre Ressourcen zu einseitig nur für den Unterhalt ihrer IT-Systeme ein. Die erstmals publizierte Studie «IT in Swiss Private Banking 2013» von EY zeigt, dass die strategische Weiterentwicklung der IT-Systeme vernachlässigt wird.

07. Mai 2013
Studie: «EY EMEIA Fraud Survey 2013: Navigating today's complex business risks»
Der EMEIA Fraud Survey von EY zeigt, dass sich einer von fünf befragten Mitarbeitenden der finanziellen Manipulation innerhalb der letzten zwölf Monate im eigenen Unternehmen bewusst ist.

30. April 2013
Studie: Rückläufige Schweizer M&A-Aktivität im ersten Quartal 2013
Der Rückgang des Transaktionsvolumen um rund 54 Prozent im Vergleich zum Vorquartal ist mehrheitlich auf das Ausbleiben von grossen Transaktionen mit Schweizer Beteiligung zurückzuführen.

23. April 2013
Studie: EY «Beyond Borders: Global Biotechnology Report 2013»
Der jährliche Bericht über die Biotechnologiebranche von EY zeigt eine gute Entwicklung bei den Grossen der Branche, anspruchsvolle Bedingungen für den Rest des Sektors und die dringende Notwendigkeit, den Nutzen von Produkten in der Entwicklungsphase erkennbar zu machen.

22. Januar 2013
Studie: EY-Umfrage «KMU-Barometer 2013»
Während die Unternehmen in den meisten europäischen Ländern zunehmend unter den Folgen der Konjunkturflaute leiden, zeigen sich die KMU in der Schweiz weiterhin robust und machen gute Geschäfte: Neun von zehn Unternehmen (91 Prozent) bewerten ihre aktuelle Geschäftslage eher positiv.

15. Januar 2013
Studie: Trotz Bewegung im Immobilienmarkt weiterhin stabile bis steigende Preise
Bleibt das Zinsniveau niedrig und die Migration positiv, bleiben auch Immobilieninvestitionen in der Schweiz 2013 besonders attraktiv. Denn Schweizer Immobilien profitieren von Inflationsangst und Eurokrise und sind deshalb als Kapitalanlage im In- und Ausland weiterhin begehrt.

14. Januar 2013
Studie: «Mergers & Acquisitions Quarterly Switzerland» von EY
Im Vergleich zum Vorquartal nahm der Schweizer M&A-Markt im vierten Quartal 2012 an Aktivität zu. So wurde mit 165 angekündigten Transaktionen ein Wachstum von über 16 Prozent im Vergleich zum dritten Quartal 2012 gemessen. Das Transaktionsvolumen verzeichnete im selben Zeitraum ein Wachstum von circa 86 Prozent.

10. Januar 2013
Studie: Weiterhin eher positive Zukunftsaussichten der Schweizer Banken
Trotz der weltweiten Finanz- und Schuldenkrise und anderer Herausforderungen blicken die Schweizer Finanzinstitute weiterhin zuversichtlich in die Zukunft. Wie das EY Bankenbarometer 2013 zeigt, vertrauen die Finanzinstitute letztlich auf ihre Stärken. Das Private Banking ist dem grössten Wettbewerbsdruck ausgesetzt.