Roadshow Deutschland

Datenschutz-Erfahrungsaustausch

  • Share

Durch die am 25. Mai 2018 in Kraft tretende EU-Datenschutzgrundverordnung wird der Datenschutz in Europa einheitlich geregelt und deutlich verschärft.

Jedes Unternehmen muss sich mit den neuen Anforderungen auseinandersetzten, um den potentiellen hohen Strafen zu entgehen (20 Mio. EUR oder 4% vom weltweiten Konzernumsatz). Die neuen Regelungen bedeuten viel Arbeit und tieferes Verständnis von und für Legal, Compliance, Technologien und Prozessen.

Mit dem Datenschutz-Erfahrungsaustausch möchten wir Ihnen eine Plattform zur Verfügung stellen, auf der Sie sich mit Gleichgesinnten austauschen und Fragestellungen an Experten richten können, um gemeinsam am „Runden Tisch“ zu diskutieren. Zudem stellen wir dar, wie EY in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kunden die Datenschutzanforderungen in einem umfassenden Managementsystem abbildet.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.