Financial Services Transfer Pricing Roundtable

am 19. Oktober in München

  • Share

Die Schwerpunktthemen der Veranstaltung sind die praktischen Erfahrungen mit Bezug auf die Umsetzung Betriebsstättengewinnaufteilung, aktuelle internationale Entwicklungen sowie lokale Erfahrungen der Finanzverwaltung seitens der steuerlichen Prüfungen.

Im Hinblick auf lokale Transfer-Pricing-Entwicklungen werden neben Deutschland auch Luxemburg und Österreich im Fokus stehen. Ferner freuen wir uns auch auf einen regen Austausch zu den Themen „Digitalisierung“ und „Interne Kontrollsysteme“ (IKS) mit Bezug auf Transfer Pricing.

In den Pausen können Sie sich an unseren "Messeständen" über Lösungsansätze zu den Themen „Operational Transfer Pricing“ (Workflow- und Datenmanagement) und „Zinsbestimmung für Gesellschafterdarlehen bei Real-Estate-Fonds“ informieren. Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie die Möglickeit zu einem gemeinsamen Get-together und Meinungsaustausch mit unseren Fachleuten, Vertretern der Finanzverwaltung sowie Interessenvertretern international agierender Häuser aus dem Bereich Financial Services.

Diese Veranstaltung ist für CFOs, Leiter Steuern sowie für Bereichs- und Abteilungsleiter mit Schnittstellen und Verantwortlichkeiten im Verrechnungspreisbereich aus der Finanzdienstleistungsbranche konzipiert. Angesprochen sind Vertreter aus den Bereichen Banken, Asset-Management, Versicherungen und Real Estate.