Building a better working world

Zweimal Gold für EY

  • Share

Die Mitarbeiter sind das Potenzial eines Unternehmens. Doch es wird immer schwieriger, die Besten für sich zu gewinnen. Für unseren exzellenten Rekrutierungsprozess wurden wir jetzt zweimal mit Gold ausgezeichnet.

Wie erfolgreich ein Unternehmen heute und morgen ist, entscheidet sich ganz wesentlich durch die Art und Weise, wie es sich in der Öffentlichkeit präsentiert, seine Bewerber anspricht und mit ihnen umgeht.

Macht das Unternehmen dies gut, wird es die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen, die es weiter auf Erfolgskurs halten. Macht es dies weniger gut, wird es bei der Gewinnung von qualifiziertem Nachwuchs Schwierigkeiten haben.

Wir haben unsere Sache exzellent gemacht. Für unseren Rekrutierungsprozess zeichnete uns die unabhängige Best-Recruiters-Studie gleich zweimal mit dem „Best-Recruiters-Zertifikat 2014/2015“ aus ‒ und zwar einmal als Branchen- und einmal als Gesamtsieger. Damit haben wir uns sowohl in unserer eigenen Branche als auch gegen die über 500 anderen deutschen Unternehmen aus 24 Wirtschaftszweigen durchgesetzt.

„EY hat seinen Anspruch, Dinge nach vorne zu bringen und entscheidend besser zu machen, mit seinem Recruiting-Prozess eingelöst. Damit trägt das Unternehmen wesentlich zu einer better working world bei.“ Helmuth Stöber, Best Recruiters

Insgesamt erzielte EY 88 von 100 möglichen Prozentpunkten. Analysiert wurden die Qualität der Online-Recruiting-Präsenz, die Attraktivität der Online-Stellenanzeigen, der Umgang mit den Bewerbern und der Eindruck, den der Recruiting-Prozess bei diesen hinterlässt.

„Das Ergebnis zeigt, dass wir unserem großen Ziel, die besten Mitarbeiter für uns zu gewinnen und uns als bester Arbeitgeber zu positionieren, wieder ein großes Stück näher gekommen sind“, erklärt Marcus Reif, Head of Recruiting & Employer Branding von EY. „Der Einsatz der letzten Monate hat sich gelohnt.“

Helmuth Stöber von Best Recruiters ergänzt: „EY hat seinen Anspruch, Dinge nach vorne zu bringen und entscheidend besser zu machen, mit seinem Recruiting-Prozess allemal eingelöst. Die innovative mobiloptimierte EY-Karriere-Website beispielsweise setzt Maßstäbe. Bei EY steht der Bewerber im Fokus. Damit trägt das Unternehmen ganz wesentlich zu einer better working world bei. Gratulation!“