EY sucht erfolgreiche und innovative Unternehmerinnen und Unternehmer

Unternehmer können sich ab sofort für den „Entrepreneur Of The Year 2017“ bewerben

  • Share
  • Die Auszeichnung wird in insgesamt sieben Kategorien vergeben – erstmals auch für Digitale Transformation
  • Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 30. April
  • Festliche Gala am 17. November 2017 in Berlin

Stuttgart, 08. März 2017 – Der renommierte Unternehmerpreis „Entrepreneur Of The Year“ geht in eine neue Runde: EY ehrt seit 20 Jahren erfolgreiche Unternehmerpersönlichkeiten. Bewerben können sich Unternehmerinnen und Unternehmer aller Branchen.

Nominierungen oder Vorschläge können online über die Webseite https://geoy.ey.com bis spätestens 30. April 2017 eingereicht werden.

Verliehen werden die Preise in diesem Jahr in den Kategorien Industrie, Konsumgüter/Handel, Dienstleistung/IT sowie Start-up. Zudem werden Ehrenpreise in den Kategorien Familienunternehmen und Social Entrepreneurship vergeben. Erstmals erhalten Entrepreneure zudem einen Preis in der Kategorie Digitale Transformation.

Die Auszeichnung „Entrepreneur Of The Year“ wird am 17. November 2017 im Rahmen einer festlichen Gala in Berlin überreicht. Darüber hinaus tritt einer der Sieger als deutscher Vertreter bei der Wahl zum „World Entrepreneur Of The Year“ an, die jedes Jahr in Monte Carlo stattfindet. Zu diesem globalen Kräftemessen treffen sich die besten Unternehmer aus über 60 Ländern, in denen EY diesen Preis mittlerweile ausschreibt.

Über den Wettbewerb „Entrepreneur Of The Year“ Die Auszeichnung „Entrepreneur Of The Year“ honoriert unternehmerische Spitzenleistungen durch eine unabhängige Jury in verschiedenen Kategorien – weltweit in über 60 Ländern, in Deutschland 2017 zum 21. Mal. Der von EY organisierte Wettbewerb wird von namhaften Unternehmen und Medien unterstützt. Dazu gehören die LGT Group, CNC – Communication & Network Consulting AG, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und das Manager Magazin. Neben der Auszeichnung erfolgreicher Unternehmerpersönlichkeiten fördert EY mit dem Programm „EY NextGen Academy“ auch den unternehmerischen Nachwuchs.