EY Karrieremeldung

Martin Unger ist neuer Leiter von Contrast EY-Parthenon

  • Share

Martin Unger (53) hat mit 1. Juli die Leitung von Contrast EY-Parthenon, der Strategieberatung von EY Österreich, übernommen. Der gebürtige Wiener ist im Zuge des Zusammenschlusses mit Contrast Management-Consulting zu EY gekommen und mit 1. Jänner 2016 in die Partnerschaft der Prüfungs- und Beratungsorganisation EY aufgenommen worden. Bei Contrast war Martin Unger rund 25 Jahre tätig, davon mehr als 20 Jahre als Partner, und hat wesentlich dazu beigetragen das Beratungsunternehmen erfolgreich aufzubauen.

Seit September ist Contrast EY Teil des Netzwerks der internationalen Top-Strategieberatung EY-Parthenon. EY-Parthenon zählt zu den weltweit am stärksten wachsenden und erfolgreichsten Strategieberatungen. Die Bündelung der Kräfte von Contrast EY und EY-Parthenon verbindet das Beste aus zwei Welten: Kunden profitieren wie bisher von der persönlichen, lokalen Kundenbetreuung über das gesamte Spektrum der Strategieberatung -  von Strategieentwicklung bis zur Umsetzung - und durch das internationale EY-Parthenon-Netzwerk künftig von zusätzlichen Kompetenzen.
 
Als Leiter von Contrast EY-Parthenon in Österreich berät Martin Unger gemeinsam mit seinem Team Familienunternehmen, (börsennotierte) Konzernunternehmen und öffentliche Organisationen bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategie-, Vertriebs-, Organisationsprojekten sowie bei strategischen und digitalen Unternehmenstransformationen.

Martin Unger ist auch Autor zahlreicher Fachpublikationen und Vortragender unter anderem bei den Wirtschaftsgesprächen in Alpbach, am Wiener Strategieforum und an der Wirtschaftsuniversität Wien (Executive Academy).