The better the question. The better the answer. The better the world works. У вас есть вопрос? У нас есть ответ. Решая сложные задачи бизнеса, мы улучшаем мир. У вас є запитання? У нас є відповідь. Вирішуючи складні завдання бізнесу, ми змінюємо світ на краще. Meilleure la question, meilleure la réponse. Pour un monde meilleur. 問題越好。答案越好。商業世界越美好。 问题越好。答案越好。商业世界越美好。

Alexander Brochier

(Ehrenpreis außergewöhnliches soziales Engagement)

Alexander Brochier, Gesellschafter der familiengeführten BROCHIER Gruppe, einem Komplettanbieter auf dem Gebiet der technischen Gebäude-Ausrüstung, wollte die Weichen schon sehr früh stellen.

Mit 42 Jahren und fünf Millionen D-Mark gründet er deshalb 1992 eine Stiftung für benachteiligte Kinder. Sein Credo: „Engagement fängt immer bei einem selbst an.“ Gesagt getan.

Eines zeigt sich jedoch sehr schnell: Eine gemeinnützige Stiftung bedeutet jede Menge Arbeit und erfordert besonderes Know-how, ein gutes Netzwerk und die nötigen Strukturen. Deshalb gründet er 1995 mit zwei Mitstreitern eine zweite Stiftung, die Stiftung Kinderfonds. Als Dachstiftung für treuhänderische Kinderstiftungen ermöglicht sie es Stiftungswilligen, einfach und kostenlos eine eigene Kinderstiftung ins Leben zu rufen.

Zusätzlich gründet Alexander Brochier im selben Jahr in München das Haus des Stiftens. Es bietet spezielle Beratungs- und Serviceangebote rund um die Stiftungsarbeit, die sich auch kleinere Stiftungen und Non-Profit-Organisationen leisten können. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Das Haus des Stiftens betreut über 1400 Stiftungen mit einem Stiftungsvermögen von 430 Millionen Euro. Mit der Unterstützung des Haus des Stiftens konnten bis heute Mittel im Wert von über 840 Millionen Euro für wirkungsvolle Projektarbeit zur Verfügung gestellt werden.

Doch damit nicht genug: 2005 verdoppelt Alexander Brochier das Stiftungsvermögen auf fünf Millionen Euro und erweitert den Stiftungszweck auf bürgerschaftliche Engagements. Und seine Hilfe kommt an, z.B. im Kinderhaus Mio, einer Kindertagesstätte im Nürnberger Stadtteil Gostenhof West. Rund 100 Kinder verschiedenster Kulturen erhalten hier Bildung, Erziehung und Betreuung.

Mit seinen Stiftungen und seiner Arbeit hat Alexander Brochier bis heute nicht nur ungezählten Kindern geholfen und ihnen einen besseren Start in ein glücklicheres Leben ermöglicht, sondern auch die Kultur des Stiftens und das bürgerschaftliche Engagement auf hervorragender Art und Weise beflügelt.

 

Zurück