Arbeitsrechtsfrühstück im Juni 2018

Herausforderung: Restrukturierungen erfolgreich managen

  • Share

Umstrukturierungen, insbesondere etwaige erforderliche Personalabbaumaßnahmen, stellen Unternehmen regelmäßig vor große Herausforderungen. Die rechtzeitige Einbindung der maßgeblichen Stakeholder sowie eine sorgfältig durchdachte Planung unter Berücksichtigung der möglichen Risiken sind wesentliche Kriterien für eine erfolgreiche Umsetzung.

Im Rahmen unserer Veranstaltung werden wir gemeinsam mit unseren Kollegen aus dem Bereich Operational Transaction Services mögliche Fallstricke sowie erprobte Lösungsvorschläge darstellen. Insbesondere wollen wir auch Alternativen zu betriebsbedingten Kündigungen diskutieren wie z.B. einvernehmliche Beendigungen, Outplacement, Transfergesellschaften.

Neben der arbeitsrechtlichen Umsetzbarkeit stellen wir Ihnen auch unsere bewährten Modelle vor, die die wirtschaftliche und operative Umsetzbarkeit geplanter Umstrukturierungen sicherstellen und Sie bei der Planung, Kontrolle und Implementierung von Zeit- und Kostenbudgets, Funktions- und Aufgabenverlagerungen sowie den notwendigen kommunikativen Maßnahmen und in der Gesamtprojektleitung unterstützen.

Gerne können Sie diese Einladung auch an interessierte Mitarbeiter Ihres Hauses weiterleiten. Bitte beachten Sie jedoch, dass aufgrund der begrenzten räumlichen Kapazitäten maximal drei Personen eines Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen können, um möglichst vielen Unternehmen die Teilnahme an der Veranstaltung zu ermöglichen.