Supply Chain Days 2019

Robots, Humans, and AI

  • Share

Im Supply Chain Management ist in der letzten Zeit viel passiert: Machine Learning, Advanced Analytics, Cloud Dienste, Robotic Process Automation (RPA) und das Internet of Things (IoT) sind nur die großen Themen, die beweisen, dass wir uns an der Schwelle zu einer weitgehenden Digitalisierung im Supply Chain Management befinden.

Bedeutet dies, dass der Mensch aus der Planung und Steuerung von Supply Chain Prozessen komplett rausgenommen wird? Benötigen wir noch Planer, Disponenten, Entscheider in Supply Chains? Das Miteinander menschlicher Entscheidungskompetenz und Kreativität mit automatisierten Prozessen und selektivem Einsatz von KI- und Optimierungssystemen scheint der Königsweg zu sein, um die Supply Chain der Zukunft zu realisieren. Dies verändert die Anforderungen an Mitarbeiter im Supply Chain Management und erfordert neue Ansätze für die Mitarbeiter-Ausbildung. Es bietet aber auch neue Chancen, Mitarbeiter für Supply-Chain-Aufgaben zu gewinnen.

Mehr als 120 Supply-Chain-Experten, Manager und Wissenschaftler werden auf den Supply Chain Days 2019 darüber diskutieren, wie der menschliche Faktor in digitalen Supply Chains aussehen kann. Ein hochkarätig besetztes Programmkomitee sichert die Praxisrelevanz sämtlicher Beiträge und die hohe Qualität der Workshops, Vorträge und Diskussionsrunden.

Die Abendveranstaltung mit einem exklusiven Dinner im Schlosshotel Molkenkur über den Dächern von Heidelberg bietet Ihnen Gelegenheit, die Diskussion und die geknüpften Beziehungen zu vertiefen.

Wir freuen uns darauf, Sie im Juni 2019 persönlich in Heidelberg zu begrüßen.