• Share

EY Center of Regulatory Excellence

Die unverändert hohe Intensität der Regulierung durch die nationalen und internationalen Aufsichtsbehörden stellt Banken, Versicherer und Asset Manager, aber auch weitere Akteure wie Finanzmarktinfrastrukturen, vor große Herausforderungen und verschärft den ohnehin bestehenden Kostendruck im Markt.

Neben klassischen Vorgaben wie bspw. in Bezug auf konkrete Kapital- und Liquiditätsanforderungen für einzelne Unternehmen treten hierbei zusehends strukturelle Eingriffe und Maßnahmen zur Erhöhung der Governance und Transparenz im Finanzsektor in den Vordergrund. Die Unternehmen gehen dabei sehr unterschiedlich mit den damit verbundenen Herausforderungen um, da sich die Einordnung möglicher Effekte aus der Summe dieser Maßnahmen auf Geschäftsmodell und Ertragskraft komplex darstellt.

In unserem EY Center of Regulatory Excellence (CORE) bündeln wir für Sie unsere Stärken und Kapazitäten für die regulatorische Beratung. Wir helfen Ihnen dabei, Antworten auf die drängendsten Fragen zu finden, Zusammenhänge zu erkennen und Maßnahmen zu ergreifen und ein tragfähiges Gesamtkonzept zu entwickeln.

Unsere Fachleute aus verschiedenen Abteilungen unserer Financial-Services-Organisation bieten Ihnen gebündeltes aufsichtsrechtliches Wissen und unterstützen Sie mit individuellen Prüfungs- und Beratungsdienstleistungen. Gemeinsam mit Ihnen diskutiert unser Regulatory-Advisory-Team Ihre strategischen Herausforderungen und unterstützt Sie bei der Umsetzung von Maßnahmen.

  • Welche Regulierungsmaßnahmen sind für Ihr Unternehmen maßgeblich?

  • Was bedeuten einzelne Regulierungsinitiativen für Ihr Haus konkret?

  • Wo liegen Wechselwirkungen und wo ergeben sich mögliche Chancen und Synergieeffekte?

  • Wie kann sich Ihr Unternehmen gezielt auf regulatorische Herausforderungen vorbereiten?

  • Wo bekommen Sie Unterstützung bei der Umsetzung strategischer und operativer Ansätze?

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.