EY als „Innovator des Jahres 2019“ ausgezeichnet

  • Share
  • Auszeichnung als Vorreiter bei intelligenten Produkten, Prozessen oder Dienstleistungen
  • EY zum zweiten Mal in Folge in der Kategorie Professional Services & Outsourcing prämiert
  • Hubert Barth: „EY unterstützt als verlässlicher Partner dabei, die richtigen Antworten auf die Digitalisierung zu finden.“

Stuttgart, 20. Februar 2019. Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY ist als „Innovator des Jahres 2019“ ausgezeichnet worden. Damit gehört EY bereits zum zweiten Mal in Folge zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands. Brand eins Wissen und Statista vergeben die Auszeichnung an Unternehmen, die Vorreiter bei intelligenten Produkten, Prozessen, oder Dienstleistungen sind. EY ist in der Kategorie Professional Services & Outsourcing prämiert worden.

Hubert Barth, Vorsitzender der Geschäftsführung von EY Deutschland: „Innovation entsteht durch die Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen. Die Auszeichnung zeigt, dass EY die grundlegenden Veränderungen durch die Digitalisierung aufgreift und als verlässlicher Partner die Geschäftswelt dabei unterstützt, die richtigen Antworten darauf zu finden. Besonders freut es uns, dass die Auszeichnung auch auf Empfehlung von Branchenvertretern vergeben wird. Das bedeutet, dass die Innovationskraft und Innovationskultur von EY auch im Markt wahrgenommen und honoriert wird.“

Der „Innovator des Jahres“ wurde in diesem Jahr bereits zum vierten Mal durch brand eins Wissen und Statista ermittelt. Für das Ranking wurden mehr als 20.000 Expertenurteile ausgewertet und die besten Unternehmen aus 20 Branchen ausgewählt.