Tech Trends im Reality-Check – EY Tech Transformation Talks

Alles zum Thema Blockchain, NFT, Metaverse & Crypto

Die Tech-Expert:innen von EY und EY Law nehmen gemeinsam mit Vertreter:innen von Playern wie Bitpanda, Coinpanion und Blockpit aktuelle Trends am Technologiemarkt unter die Lupe. Die Hypes um Digital Assets wie Blockchain, Kryptowährungen, NFTs und Metaverse werden von Big Playern der Branche einem Reality-Check unterzogen.


Die EY Tech Transformation Talks
Donnerstags von Juli bis September 2022
Teilnahme ist kostenlos

#1 NFTs beyond the hype und was wir daraus lernen

Welches Potenzial haben NFTs? Wie entwickeln sich Chancen in diesen Bereichen? Sabine Walch (Capacity), Ed Prinz (DLT Austria), Michael Schramm (EY) und David Hauser (EY) sprechen über die Möglichkeiten der Verwendung von NFTs im Corporate-Umfeld. Dabei kommen unter anderem die Themen Musik-NFTs, Traceability & Logistik, digitale Kunst und Metaverse zur Sprache. Außerdem werden die Ergebnisse der EY-Konsumentenstudie zu Blockchain, NFT & Metaverse präsentiert. 

21. Juli 2022 | ab 10:00 Uhr

>>> Jetzt online nachhören <<<

 

 

Silhouette einer Frau mit grünem Licht

#2 NFTs beyond the hype: Tax & Law im Fokus

Welche rechtlichen Aspekte müssen im Umgang mit NFTs beachtet werden? Wie verändert sich der aktuelle Gesetzesrahmen? Tamara Rubey (Coinpanion) erklärt, wie NFT-Produkte durch Fractionalization auch einer breiteren Masse zugänglich gemacht werden können. Martin Hanzl (EY Law), Sebastian Tratlehner (EY) und Christian Massoner (EY) sprechen über (umsatz) steuerliche, rechtliche und Compliance-Themen rund um Blockchain und NFTs und geben Einblicke in die EY-Konsumentenstudie zu Blockchain, NFTs & Metaverse

28. Juli 2022 | ab 10:00 Uhr

>>> Jetzt online nachhören <<<

 

 

Silhouette einer Frau mit grünem Licht

#3 Reality Check: Blockchain & Tokenisierung in der Logistik

Blockchain wurde vor einigen Jahren als das „Allheilmittel“ für Logistik und Lieferketten gehyped. Aufgrund der Eignung für dezentrale Systeme und komplexe Ökosysteme macht das in der Theorie durchaus Sinn, aber ist Blockchain in der Praxis der Logistik angekommen? Es werden reale Projekte besprochen, in welchen Blockchain im Zuge der Logistik Anwendung findet. Michael Schramm (EY) und Clara Kreuzbauer (EY Law) diskutieren mit Matthias Leibetseder (Logistikexperte und Innovation Manager der WALTER Group) die konkreten Anwendungsfälle und weitere Möglichkeiten. Im Anschluss an die Vorträge und Diskussionen stellen sich die Expert:innen Ihren Fragen.

25. August 2022 | ab 10:00 Uhr

>>> Jetzt anmelden <<<

 

Silhouette einer Frau mit grünem Licht

#4 Metaverse - Potenziale und Fallstricke

Was genau bedeutet “Metaverse” eigentlich? Wie kann damit ein Mehrwert für Unternehmen geschaffen werden? Sandra Winnik (EY Deutschland) zeigt Potenziale auf und gibt wertvolle Einblicke in ihre praktischen Erfahrungen. Martin Hanzl (EY Law) spricht über rechtliche Risiken und potenzielle Stolpersteine für Unternehmen im Metaverse. Im Anschluss an die Vorträge und Diskussionen stellen sich die Expert:innen Ihren Fragen.

1. September 2022 | ab 10:00 Uhr

>>> Jetzt anmelden <<<

 

 

Silhouette einer Frau mit grünem Licht

#5 From classical banking and crypto wallets to decentralized finance – the fast-moving future of banking 

Innovationen in der Finanzbranche wurden in den letzten Jahren durch digitale Assets und Blockchain als zugrunde liegende Technologie vorangetrieben. Die dezentrale Finanzierung befindet sich in einem frühen Stadium mit einer wachsenden Zahl von Anwendungsfeldern.  Andreas Brauner  (EY) zeigt die Kernunterschiede zwischen zentralem und dezentralem Finanzwesen aus betriebswirtschaftlicher Sicht und Martin Hanzl  (EY Law*) rundet das Bild mit der rechtlichen Sicht ab. Als Teilnehmer vom Markt wird Fabian Reinisch (Bitpanda) auf einen Anwendungsfall sowie auf seine Sicht auf DeFi eingehen. 

8. September 2022 | ab 10:00 Uhr

>>> Jetzt anmelden <<<

 

Silhouette einer Frau mit grünem Licht

#6 Cryptotax nach DAC8 - Ein rechtlicher und praktischer Ausblick

Die Europäische Union spannt einen immer weiteren Rahmen um Crypto Asset, zuletzt konkret mit den Richtlinien MiCA, TRF und DAC8. Was bedeuten diese neuen Spielregeln für Anleger und Service Provider? Sorgen sie für einen Wettbewerbsnachteil oder tragen sie doch weiter zur allgemeinen Akzeptanz bei? Martin Hanzl (EY Law) erklärt, welche neuen rechtlichen Rahmenbedingungen auf uns zukommen, Christian Massoner (EY) gibt steuerrechtliche Einblicke und Max Bernt (Blockpit) zeigt gemeinsa mit Georg Brameshuber (Blockpit), welche Auswirkungen die neue Gesetzgebung auf die Praxis haben wird. Im Anschluss an die Vorträge und Diskussionen stellen sich die Expert:innen Ihren Fragen.

15. September 2022 | ab 10:00 Uhr

>>> Jetzt anmelden <<<

 

Silhouette einer Frau mit grünem Licht

Wie digital investiert Österreich?

Das haben wir in einer groß angelegten Umfrage unter 1.500 Österreicher:innen erhoben. Das Sparbuch ging darin trotz der aktuell hohen Inflation als beliebteste Anlageform hervor. Besonders spannend: Aktuell investieren mehr Österreicher:innen in Kryptowährung (14 %) als in passiv verwaltete Investmentfonds wie ETFs (11 %).

 

Die gesamten Studienergebnisse können Sie hier kostenlos downloaden:

Zum Download

Kontaktieren Sie uns

Neugierig geworden? Schreiben Sie uns.