Ist Mut der Antrieb für den Traum vom Unternehmertum?

Von

Erich Lehner

Managing Partner Markets, Programm Partner EY Entrepreneur Of The Year I Österreich

Erich Lehner verantwortet die serviceübergreifende Zusammenarbeit. Seine unternehmerisch geprägten Wurzeln zusammen mit seiner Berufserfahrung bilden die Basis seines ganzheitlichen Beratungsansatzes.

2 Minuten Lesezeit 10 Februar 2020

Den Mutigen gehört die Welt – das gilt insbesondere für Gründerinnen und Gründer bzw. Unternehmerinnen und Unternehmer. Entrepreneure haben Mut und machen Mut.

Es braucht Mut, seine Visionen und Träume zu realisieren und ein Unternehmen zu gründen. Es braucht Mut, auch in stürmischen Zeiten den eigenen Idealen und Überzeugungen treu zu bleiben. Und es braucht Mut, sein Unternehmen auf Wachstumskurs zu bringen und die Verantwortung für zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu tragen.

Mit ihrer Leidenschaft, ihren Überzeugungen und ihren Ideen sind Entrepreneure auch Vorbilder und machen anderen Mut. Sie zeigen eindrucksvoll vor, dass sich auch große Träume verwirklichen lassen und dass es sich lohnt, seine Ideale aufopferungsvoll zu verfolgen.

Genau diese mutigen Unternehmerinnen und Unternehmen zeichnen wir dieses Jahr in Österreich bereits zum 15. Mal mit dem EY Entrepreneur Of The Year aus. Deshalb haben wir den Wettbewerb 2020 unter den Titel „Österreichs Top-Entrepreneure: Mut leben und Mut machen“ gestellt.

Ist Mut die Grundzutat für Ihr Erfolgsrezept?

Mut kann ganz unterschiedliche Ausprägungen
haben. Was bedeutet Mut für die Unternehmenspersönlichkeiten, die Österreich in den letzten Jahren beim EY World Entrepreneur Of The Year vertreten haben? Bei welchen Entscheidungen ihrer unternehmerischen Geschichte haben sie besonders viel Mut gebraucht? Wo haben sie anderen Mut gemacht?

Mehr erfahren

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich mit Ihrer Geschichte für den größten und begehrtesten Unternehmerpreis der Welt zu bewerben. Unser Wettbewerb EY Entrepreneur Of The Year bewegt die Welt.

Die mehr als 60 Länder, in denen der Wettbewerb ausgetragen wird, vereint ein Gedanke: Ein globales Netzwerk der besten Unternehmerinnen und Unternehmer der Welt zu schaffen und sie mit zahlreichen Treffen untereinander zu vernetzen. Jedes Jahr nehmen rund 5.000 Unternehmerinnen und Unternehmer am Wettbewerb Teil, insgesamt gehören bereits über 50.000 zum weltweiten EOY-Netzwerk. Werden auch Sie Teil dieser einzigartigen Community und machen Sie mit beim Wettbewerb 2020.

EY Entrepreneur Of The Year 2020

Werden auch Sie Teil dieser einzigartigen Community und machen Sie mit beim Wettbewerb 2020. 

Jetzt bewerben

Fazit

Als Unternehmerin oder Unternehmer befinden Sie sich in einem Netzwerk von ebenso erfolgreichen wie herausragenden Persönlichkeiten. Wir freuen uns daher sehr, wenn Sie diese Unterlagen auch in Ihrem Netzwerk weiterleiten. Denn jede Erfolgsstory bereichert unseren „Entrepreneur Of The Year“-Wettbewerb.

Über diesen Artikel

Von

Erich Lehner

Managing Partner Markets, Programm Partner EY Entrepreneur Of The Year I Österreich

Erich Lehner verantwortet die serviceübergreifende Zusammenarbeit. Seine unternehmerisch geprägten Wurzeln zusammen mit seiner Berufserfahrung bilden die Basis seines ganzheitlichen Beratungsansatzes.