4 Minuten Lesezeit 8 Juni 2018
Pipeline Konstruktion

Zehn Karrieretipps von den weltweit führenden CFOs

Von

EY Reporting

Insights from external journalists, academics, practitioners and EY professionals

Reporting, EY Global Assurance’s insights hub, provides high-quality content tailored for board members, finance directors and audit committee chairs.

4 Minuten Lesezeit 8 Juni 2018

Was braucht es, um im Finanzwesen bis an die Spitze zu kommen?

Welche Charaktereigenschaften braucht man, was muss man wissen und was muss man tun, um im Finanzwesen auf der Karriereleiter bis ganz nach oben zu kommen?

Diese Fragen hat Autorin Sally Percy den CFOs von FTSE 100- und Fortune 500-Unternehmen sowie hochrangigen Führungskräften im öffentlichen Finanzwesen gestellt und vor kurzem in ihrem Buch Reach the Top in Finance: The Ambitious Accountant’s Guide to Career Success veröffentlicht. Ihre Meinungen darüber, was eine Führungspersönlichkeit in der Finanzwelt von heute mitbringen muss, waren unterschiedlich, doch es gab durchaus einige Überschneidungen.

Ganz gleich, was Sie erreichen wollen – Sie können Ihre Karriereaussichten deutlich verbessern, indem Sie die folgenden zehn Tipps von den Top-Leadern der Finanzwelt befolgen:

1. Seien Sie neugierig

Als Führungskraft im Finanzwesen lernt man nie aus. Lesen Sie viel, um Ihr Wissen kontinuierlich zu erweitern. Verfolgen Sie, was in Ihrem Unternehmen und Ihrer Branche los ist, beobachten Sie aber auch Ihre Mitbewerber und die Branchen Ihrer Kunden und Lieferanten. Wenn Sie den Markt gut kennen, können Sie immer mitreden und bei strategischen Themen wertvolle Beiträge liefern.

2. Verlassen Sie Ihre Komfortzone

Wer ganz oben an der Finanzspitze stehen will, muss bereit sein, sich jeder Herausforderung zu stellen. Verlassen Sie regelmäßig Ihre Komfortzone, nehmen Sie an Konferenzen über neue Technologien teil, melden Sie sich freiwillig für bereichsübergreifende Projekte und übernehmen Sie auch Aufgaben außerhalb des Finanzbereichs. So können Sie wertvolle praktische Erfahrungen sammeln.

3. Lernen Sie, Einfluss zu nehmen

Der Geschäftsführer ist vielleicht nach außen hin das Gesicht des Unternehmens, aber der CFO ist in den meisten Unternehmen eine einflussreiche Kraft hinter den Kulissen! Ihre Aufgabe ist es, für ein nachhaltiges Unternehmenswachstum zu sorgen. Dazu müssen Sie auch wissen, wie Sie Dinge beeinflussen können, die nicht unmittelbar zu Ihrem Job gehören. Zum Beispiel, indem Sie die Beziehungen zu den Kollegen in anderen Abteilungen pflegen und sich den Respekt des Vorstands verdienen.

4. Nutzen Sie Ihr technisches Know-how

Positionen in den Bereichen Mergers & Acquisitions und Treasury haben vielleicht ein glamouröses Image, aber wenn Sie ganz nach oben wollen, ist eine Zeit im Corporate Reporting mit Sicherheit langfristig besser für Ihre Karriere. Dort können Sie unter Beweis stellen, dass Sie die Zahlen im Griff haben und Rechnungslegungsstandards erfolgreich auslegen können.

5. Setzen Sie auf Technologie

Mithilfe von Distributed-Ledger-Technologien wie z. B. der Blockchain wird der Bereich Finanzwesen in Zukunft effizienter werden und über verlässlichere Daten verfügen. Ebenso werden Robotic Process Automation (RPA), Data Analytics und Künstliche Intelligenz (KI) dafür sorgen, dass dem CFO mehr Informationen über das Unternehmen zur Verfügung stehen als je zuvor. Lassen Sie sich von Ihrem Wirtschaftsprüfer darüber informieren, wie Sie die Daten nutzen können, um Trends und Abweichungen herauszulesen.

Wer ganz oben an der Finanzspitze stehen will, muss bereit sein, sich jeder Herausforderung zu stellen.

6. Seien Sie kritisch

Der CFO sollte für den CEO ein echter Partner sein, und zwar indem er ihn nach außen unterstützt, hinter den Kulissen aber stets hinterfragt. Damit dies möglich ist, müssen Sie einerseits die Markttreiber kennen, die für das Unternehmen von Belang sind, und sich andererseits das Vertrauen des CEOs erarbeitet haben. Konkret bedeutet dies: Vertreten Sie in Meetings nicht nur die Interessen der Finanzabteilung, sondern die des gesamten Unternehmens.

7. Fördern Sie Ihr Team

Von einem CFO wird erwartet, dass er eine hervorragende Führungskraft ist. Also müssen Sie dem Vorstand zeigen, dass Sie wissen, wie man die besten Talente findet, motiviert und fördert. Das kann zum Beispiel heißen, dass Sie Ihre Mitarbeiter zeitweise in andere Bereiche des Unternehmens entsenden, damit sie neue Fähigkeiten und andere Perspektiven gewinnen.

8. Bleiben Sie in Kontakt mit Personalberatern und Headhuntern

Vielleicht suchen Sie gerade gar keinen neuen Job. Trotzdem lohnt es sich, mit Menschen in Kontakt zu bleiben, die Ihnen vielleicht einmal nützen können. Manchmal ergeben sich dadurch Möglichkeiten, an die Sie nicht unbedingt gedacht hätten.

9. Jagen Sie nicht jedem vielversprechenden Titel hinterher

Viel wichtiger als ein schicker Jobtitel ist, für welches Unternehmen Sie arbeiten und welche Erfahrungen Sie dort sammeln. Nutzen Sie die ersten zehn Jahre Ihrer Karriere sinnvoll, um einen reichen Erfahrungsschatz aufzubauen, mit dem Sie für die Zukunft gut gerüstet sind.

10. Networking, Networking, Networking

Networking heißt zum Glück nicht nur, den ganzen Tag Schnittchen in überfüllten Räumen zu essen. Wichtiger sind das gemeinsame Mittagessen mit den Kollegen, der Kontakt zu früheren Kollegen, die Teilnahme an branchenrelevanten Konferenzen und Veranstaltungen. Man kann es nicht deutlich genug sagen: Je häufiger man Sie sieht, desto wahrscheinlicher ist es, dass man Sie bemerkt.

Die in dieser Veröffentlichung genannten Ansichten von Dritten entsprechen nicht unbedingt den Ansichten von EY oder seiner Mitgliedsunternehmen. Die Aussagen sollten immer im Kontext des Zeitpunkts, zu dem sie gemacht wurden, betrachtet werden.

Fazit

Zehn Karrieretipps von den Top-CFOs weltweit, gemäß dem Buch von Sally Percy Reach the Top in Finance: The Ambitious Accountant’s Guide to Career Success.

Über diesen Artikel

Von

EY Reporting

Insights from external journalists, academics, practitioners and EY professionals

Reporting, EY Global Assurance’s insights hub, provides high-quality content tailored for board members, finance directors and audit committee chairs.