3 Minuten Lesezeit 16 März 2020
Mann mit Gesichtsmaske im Café

COVID-19: Wirtschaft in Zeiten von Corona

Von

EY Deutschland

Wegbereiter des Wandels

3 Minuten Lesezeit 16 März 2020

Weitere Materialien

Die Auswirkungen von COVID-19 stellen Unternehmen vor eine bis dato unvorstellbare Belastungsprobe. Wirtschaftstreibende müssen den Spagat schaffen, Wertschöpfungsprozesse aufrechtzuerhalten. Gleichzeitig müssen sie die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Kunden und deren Familien schützen. 

Die Verunsicherung ist groß und sofortige Maßnahmen sind erforderlich. Ungewiss ist, wohin sich die COVID-19-Krise in Zukunft entwickeln wird. Drei Dinge lassen sich jedoch mit Sicherheit festhalten.

Erstens: Für EY hat die Sicherheit und Gesundheit der Gesellschaft, unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihrer Familien oberste Priorität. Deshalb unterstützen wir die Bewegung #WirBleibenZuhause, um das Coronavirus zu stoppen.

Seit 16. März 2020 haben wir unseren Betrieb großflächig auf mobiles Arbeiten umgestellt. Die Betreuung unserer Kunden und unser laufender Betrieb sind dadurch nicht beeinträchtigt – nach wie vor sind wir in vollem Umfang und in gewohnter Qualität für unsere Kunden da.

Zweitens: Der COVID-19-Ausbruch hat die lokale und globale Wirtschaft schwer getroffen. Wir sehen es in unserer Verantwortung, unsere Kunden als vertrauenswürdiger Partner in diesen herausfordernden Zeiten dabei zu unterstützen, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihre Unternehmenswerte zu schützen. Mit unseren multidisziplinären Teams in Deutschland und unserem weltweiten Netzwerk stehen wir unseren Kunden kompetent zur Seite und helfen ihnen, durch die Krise zu kommen.

Wir haben zu allen dringenden Themenbereichen wie Nutzung des Corona-Krisenbewältigungsfonds, Kurzarbeit, Steuerstundungen, rechtliche Fragestellungen rund um Vertragsverhältnisse und Versicherungsfragen eigene bereichsübergreifende Task Forces installiert, um Sie umfassend und aus allen Perspektiven beraten zu können. Dies gilt gleichermaßen auch für längerfristige Herausforderungen wie Liquiditäts- und Lieferkettenmanagement, (steuer-)rechtliche Themen, Geschäftsplan oder Strategie. Zudem können wir kurzfristig mit personellen fachlichen Ressourcen aushelfen, sollten Ihre Kapazitäten nicht ausreichen oder nicht verfügbar sein.

Das dritte und wichtigste Prinzip ist Solidarität.

Wir möchten sicherstellen, dass wir immer für unsere Mitarbeiter, unsere Kunden und die Gesellschaft da sind, wann und wo immer wir gebraucht werden. Mit unserer Dialogplattform #EYsolidarity bündeln wir unsere Dienstleistungen für unsere Kunden – mit Webcasts, Best-Practice-Ratschlägen und weiteren relevanten Materialien.

Schließen Sie sich unserer Bewegung an und schenken Sie Ihrer Stimme Gehör, indem Sie uns Ihre Fragen, Bedenken, Ideen oder Best-Practice-Vorschläge mitteilen.

So stellen wir sicher, dass wir jederzeit die richtigen Fragen stellen und gemeinsam die richtigen Antworten finden.

Kontaktieren Sie uns

Wir helfen Ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, um die Kontinuität ihrer Abläufe zu sichern und Widerstandsfähigkeit aufzubauen.

 

Schwere See

Was können wir für Sie tun?

Unsere Broschüre zeigt mögliche Optionen auf, wie wir Ihnen in der aktuellen Zeit helfen können.

Mehr erfahren

Fazit

Wir sehen es als Teil unserer gesellschaftlichen Pflicht und Verantwortung, der deutschen Wirtschaft in dieser herausfordernden Zeit als verlässlicher Partner zur Seite zu stehen. Sie können jederzeit auf Ihre vertrauten EY-Ansprechpartner zugehen und weitere Schritte und Maßnahmen für Ihr Unternehmen besprechen.

Über diesen Artikel

Von

EY Deutschland

Wegbereiter des Wandels