5 Minuten Lesezeit 23 April 2018
woman washing pots river

Wie Impact Entrepreneurship nachhaltiges und inklusives Wachstum vorantreiben kann

Von

Jessie Coates

EY Global Impact Entrepreneurship Leader

Passionate about using business as a force for good. Long-suffering Arsenal football fan. Activist. Feminist. Dreamer.

5 Minuten Lesezeit 23 April 2018

Weitere Materialien

Lernen Sie zwölf Unternehmen kennen, die zeigen, wie echtes Unternehmertum nachhaltige Auswirkungen auf Gemeinden in der ganzen Welt haben kann.

Impact Entrepreneure machen es sich zur Aufgabe, die Ursachen und Symptome steigender Ungleichheit zu bekämpfen.

Ob durch eine steigende Zahl hochwertiger Jobs, durch einen breiteren Zugang zu bezahlbaren Gütern und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs oder durch eine größere wirtschaftliche Teilhabe für unterrepräsentierte Gruppen: Impact Entrepreneurship erzeugt einen Dominoeffekt, der das Leben von Millionen Menschen verändern kann.

Indem wir mit diesen Unternehmen auf einer nicht gewinnorientierten Basis zusammenarbeiten, treibt EY integratives Wachstum voran und beschleunigt die Fortschritte zur Erreichung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung. Wir vertiefen unser Wissen, unsere Kompetenz und unsere Erfahrung, um Impact Entrepreneure dabei zu unterstützen, ihre Widerstandsfähigkeit, Produktivität und Fähigkeit zu nachhaltigem Wachstum zu verbessern.

Wir lernen aus unserer Arbeit mit diesen einzelnen Unternehmen und gewinnen Erkenntnisse, die dazu beitragen können, dass das gesamte Impact Entrepreneurship mehr an Einfluss gewinnen kann, z. B. durch die Bewältigung der Herausforderungen der Letzte-Kilometer-Verteilung, also der Distribution in entlegene Winkel der Welt.

Impact Entrepreneuren helfen, Leben zu verändern

Von der Schaffung lohnender Arbeitsplätze in den Vereinigten Staaten bis hin zum Ausbau einer hochwertigen Gesundheitsversorgung für Mütter in Kenia haben diese Auswirkungen alle ein gemeinsames Ziel: Es geht darum, so viele Menschen wie möglich zu befähigen, einen Beitrag zu leisten und an den Vorzügen eines nachhaltigen Wirtschaftswachstums teilzuhaben.

Sie sind vielleicht nur ein winziger Bruchteil der vielen lebensverändernden Unternehmen da draußen; dennoch zeigt diese kleine Stichprobe, dass die Auswirkungen dieser Arbeit für Menschen auf der ganzen Welt spürbar sind, sowohl in Entwicklungs- als auch in Schwellenländern.

Lernen Sie Impact Entrepreneure kennen, die auf der ganzen Welt das Leben von Menschen verändern:

AccuHealth

Den Zugang zu einer hochwertigen Gesundheitsversorgung in Lateinamerika erweitern Quelle: AccuHealth

AccuHealth

Den Zugang zu einer hochwertigen Gesundheitsversorgung in Lateinamerika erweitern

Die Telemedizin-Dienste von AccuHealth erleichtern unterversorgten Patienten den Zugang zu professioneller medizinischer Beratung und die Selbstverwaltung chronischer Erkrankungen von zu Hause aus. Eine Expansion über Chile hinaus nach Mexiko und Kolumbien ist mithilfe von EY geplant, um bis 2020 eine Million Menschen betreuen zu können.

AgDevCo

Aufbau einer afrikanischen Agrarwirtschaft

AgDevCo bietet Langzeitkapital zur Unterstützung von Gründungsunternehmen wie Talian – einer familiengeführten Mais- und Maniokmühle – , um Profitabilität und Wachstum zu erzielen. Mit finanzieller Unterstützung von AgDevCo und den EY-Beratungsleistungen zu finanziellen und operativen Kontrollfunktionen will Talian in den nächsten fünf Jahren um das Sechsfache wachsen. Dabei sollen hunderte neuer Facharbeitsplätze geschaffen sowie tausende Kleinbauern vernetzt werden, um so Zugang zu Exportmöglichkeiten und Premium-Märkten zu erhalten.

Algo Consulting Group

Ein besserer Draht zwischen Bürgern und Behörden

Die notarielle Beglaubigung wichtiger Dokumente dauerte früher mehrere Monate und war höchst betrugsanfällig. Die biometrische Technologie in den elektronischen Kiosken von Algo kann jedoch die Identität einer Person innerhalb von Sekunden mit einer Genauigkeit von 99 Prozent überprüfen. Die Unterstützung von EY zur Verbesserung der operativen Prozesse von Algo fördert das Wachstum eines Unternehmens, das hilft, das Vertrauen zwischen Behörden und Bürgern wiederherzustellen.

The Clinton Giustra Enterprise Partnership (CGEP)

Bessere Existenzgrundlagen für Kleinbauern

CGEP bietet mit seinen landwirtschaftlichen Dienstleistungen Kleinbauern Trainings, Beiträge und Betriebsmittel, beschafft Saatgut und verkauft die Ernte an Käufer, die eine Garantieabnahme zu fairen Preisen leisten. Die Bewertung der Märkte und Lieferketten für verschiedene Nutzpflanzen durch EY gibt Aufschluss über die Möglichkeiten, das erfolgreiche Social-Business-Modell von CGEP in ganz Südostasien nachzubilden.

Husk Power Systems

Stromversorgung für Haushalte und Unternehmen außerhalb des Netzes

Husk Power Systems

Stromversorgung für Haushalte und Unternehmen außerhalb des Netzes

Husk versorgt ländliche Gemeinden mit bezahlbarem Strom aus vollständig erneuerbaren Ressourcen – 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. In den nächsten vier Jahren sollen mehr als 300 neue Mini-Stromnetze in Indien und Tansania hinzukommen, die mehr als 65.000 Haushalte und Kleinunternehmen mit Strom versorgen. EY half Husk bei der Entwicklung einer Organisationsstruktur und IT-Infrastruktur, die dieses ehrgeizige Wachstum unterstützen.

The Institute for the Economic Empowerment of Women (IEEW)

Stärkung von Unternehmerinnen als Change Agents in Ruanda und Afghanistan

Celine Uwineza, eine der bemerkenswertesten Absolventinnen des PEACE THROUGH BUSINESS®-Programms des IEEW, hat die persönliche Not überwunden, indem sie Right Seat gründete – ein Zentrum für Personalmanagement und technische Ausbildung. Mithilfe von EY-Mentoren nutzt Celine Uwineza ihre erworbenen Fähigkeiten und verbreitet sie weiter. Sie betreut Studenten an der Kepler University bei der Entwicklung wichtiger, arbeitsmarktrelevanter Kompetenzen.

International Development Enterprises (iDE)

Stärkung der wirtschaftlichen Beteiligung von Frauen in Bangladesch

iDE schickt sich an, 20 Millionen Leben zu verändern – mit Fokus auf Stärkung der Frauen. Mit der Unterstützung von EY zur Stärkung von frauengeführten Kleinstunternehmen in den Entwicklungsprogrammen von Bangladesch ist iDE besser in der Lage, diese lebensverändernde Geschäftstätigkeit zu fördern.

Jacaranda Health

Senkung der Müttersterblichkeit

Mütter in den Jacaranda-Kliniken erleben weniger Geburtskomplikationen und übertreffen die nationale Durchschnittsquote für lebensrettende Verhaltensweisen, wie zum Beispiel das ausschließliche Stillen.Mit der Unterstützung durch EY bei der Optimierung des Patientenmanagements und der Finanzprozesse will Jacaranda der erste nachhaltige und skalierbare Anbieter von hochwertiger Gesundheitsversorgung für Mütter mit geringem Einkommen in Ostafrika werden.

M-KOPA

Die Nichtverbundenen verbinden

M-KOPA

Vernetzung für die, die keinen Anschluss haben

M-KOPA hat bereits mehr als 500.000 Häuser in Ostafrika mit bezahlbarer Sonnenenergie versorgt. Durch die Unterstützung von EY bei der Optimierung von operativen Strukturen und der Kostensenkung im Kundenmanagement will das Unternehmen mindestens drei der aktuell fünf Millionen nicht vernetzten Haushalte in Kenia bis 2025 versorgen und so hunderte Millionen Dollar an Treibstoffkosten einsparen.

Orbit

Gründungshilfe für junge Unternehmen

Orbit ist das am schnellsten wachsende Sozialunternehmen seiner Art in Großbritannien. Es unterstützt die nächste Unternehmergeneration durch Mentoring und technischen Support. Mithilfe der Unterstützung von EY bei der Stärkung der operativen Prozesse und des Finanzmanagements kann Orbit  in den nächsten fünf Jahren in zehn britische Städte expandieren.

Pincho Factory

Aus Jobs im Gastgewerbe werden lohnende Karrieren

Mit ihrem Fokus auf frische, nachhaltige Produkte und Investitionen in Weiterbildung ist die in Florida ansässige Restaurantkette Pincho Factory ein Nährboden für die nächste Generation verantwortungsvoller Gastronomen. EY hilft hier bei der Straffung der Finanzprozesse und stärkt die Fähigkeit zur Kapitalbeschaffung. So will die Pincho Factory die Anzahl ihrer qualifizierten Arbeitsplätze bis 2020 verfünffachen.

Reclamador

Verteidigung von Verbraucherrechten

Für Opfer von Verstößen gegen Verbraucherschutzgesetze in Spanien bietet die benutzerfreundliche Online-Plattform von Reclamador Kunden eine schnelle, einfache und effektive Möglichkeit, Rechtsmittel einzulegen. EY trug dazu bei, die Unternehmenskultur, Prozesse und Organisationsstruktur zu stärken, und befähigte das Unternehmen dazu, tausenden von Menschen den Zugang zur Justiz zu erleichtern.

Diese Impact Entrepreneure verbessern tagtäglich das Leben und Arbeiten in ihrem Umfeld. Ihre Anstrengungen sind ein wichtiger Treiber für ein nachhaltiges und inklusives Wachstum. Wer Impact Entrepreneurship fördert, hilft diesen Unternehmen, langfristige Wertschöpfung für deren Mitarbeiter und Gemeinden auf der ganzen Welt zu schaffen.

Fazit

Mit der Unterstützung von Impact Entrepreneurship können Unternehmen nachhaltiges und inklusives Wachstum fördern.

Über diesen Artikel

Von

Jessie Coates

EY Global Impact Entrepreneurship Leader

Passionate about using business as a force for good. Long-suffering Arsenal football fan. Activist. Feminist. Dreamer.