Auswirkungen der US-Steuerreform auf die IFRS-Bilanzierung

31 März 2018 PDF
Am 22. Dezember 2017 hat US-Präsident Donald Trump den Tax Cuts and Jobs Act unterzeichnet. Das Gesetz enthält neben der deutlichen Senkung der US-Körperschaftsteuersätze eine Reihe weiterer steuerlicher Regelungen. Wir stellen aus unserer Sichtweise dar, welche bilanzierungstechnischen Auswirkungen das Gesetz auf Unternehmen hat, die nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) bilanzieren.