Mehr Klarheit durch die Vorschläge des IASB zur Abgrenzung von Rechnungslegungsmethoden und Schätzungen in IAS 8?

31 März 2018 PDF
Die Abgrenzung zwischen Rechnungslegungsmethoden und Schätzungen nach IAS 8 wirft in der Praxis immer wieder Fragen auf. Sie entscheidet, ob z. B. Änderungen von Buchwerten, die auf einem geänderten Vorgehen bei der Ermittlung beruhen, rückwirkend  oder prospektiv zu erfassen sind. Im September 2017 hatte das IASB einen Entwurf zu Änderungen in IAS 8 veröffentlicht. Mit dem 15. Januar 2018 ist die Kommentierungsfrist abgelaufen. Eine Auswertung der Stellungnahmen ist für März 2018 geplant.