Pointellis ™

PointellisTM bietet die Infrastruktur für den Informationsaustausch, um die sichere und genaue Bereitstellung von Zell- und Gentherapien (CGT) an Patienten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zu ermöglichen.

Was EY für Sie tun kann

EY PointellisTM ist eine Lösung, die die biopharmazeutische Lieferkette, ihre Prozesse und Tools neu definiert, um Patienten schnellen Zugang zu bahnbrechenden Zell- und Gentherapien zu ermöglichen.

Wie EY-Teams Sie unterstützen können, um das Thema Zell- und Gentherapie voranzubringen

Die EY-Teams arbeiten mit Experten und Organisationen aus dem Gesundheitswesen, der Pharmaindustrie, der Logistik und anderen Sektoren zusammen, um Pointellis™ weiterzuentwickeln. Hierbei handelt es sich um eine Plattform für den Informationsaustausch, auf der alle Teilnehmer des CGT-Ökosystems Daten sammeln und teilen – in einer sicheren Umgebung, der sie alle vertrauen können.

Die Herausforderungen bei der Skalierung neuer Therapien

Bahnbrechende Entdeckungen im Bereich der Zell- und Gentherapien bieten Menschen mit unterschiedlichsten Krankheiten neue Hoffnung. Aber wie können sie allen Patienten und Familien zugänglich gemacht werden, die davon profitieren können?

Zell- und Gentherapien verändern das Leben der Menschen, aber die Art und Weise, wie sie heute durch das bestehende CGT-Ökosystem bereitgestellt werden, ist nicht skalierbar. Die einzige Möglichkeit, Zell- und Gentherapien in großem Maßstab anzuwenden, ist die Schaffung eines Ökosystems aus verschiedenen Organisationen, die zusammenarbeiten und Daten austauschen, denen sie alle vertrauen.

Kein einzelner Akteur kann das alleine schaffen – ganz abgesehen von der Finanzierung.

Dies erfordert eine völlige Umstellung der Art und Weise, wie die Akteure in der gesamten CGT-Wertschöpfungskette Daten austauschen.

Das bedeutet, dass alle Personen und Organisationen, die an der Versorgung des Patienten beteiligt sind, mit einer Plattform für den sicheren Austausch von Daten und Informationen verbunden werden – von der Krankenschwester, die eine Gewebeprobe entnimmt, über den Lkw-Fahrer, der sie an ein Labor liefert, und den Patienten, der auf seine Behandlung wartet, bis hin zum Gesundheitsdienstleister, der sie verabreicht, dem Kostenträger, der sie finanziert, und der Aufsichtsbehörde, die sie überwacht.

In der Zusammenarbeit müssen sie alle auf die gleiche Plattform Zugriff haben und sich auf die Daten verlassen können.

Warum EY?

EY ist bereits ein Teil des Ökosystems, das für die Umsetzung benötigt wird. Die EY-Professionals arbeiten mit führenden Unternehmen aus den Bereichen Gesundheit, Life Sciences, Logistik und anderen Sektoren zusammen, um Pointellis™ weiterzuentwickeln. Diese Informationsplattform wird für die breite Akzeptanz dieser bahnbrechenden Medikamente entscheidend sein.

Ein Ökosystem mit Pointellis™ als Kernstück verfügt über die erforderlichen Fähigkeiten, Dienste und Analysen, um die Ergebnisse für die Patienten zu revolutionieren – und zwar in großem Maßstab.

Robuste, rechtskonforme und sichere Informationen, die durch Pointellis™ bereitgestellt werden, ermöglichen es jedem Teilnehmer der Wertschöpfungskette, sich auf seine wichtigen Rollen während der Behandlung zu konzentrieren:

  • Die Patienten können besser nachvollziehen, wo sie in der Behandlung gerade stehen, wenn sie diese durch eine eigene Applikation unterstützen können.
  • Die Ärzte erhalten aktuelle Informationen über den Therapiestatus des Patienten, um rechtzeitig Entscheidungen für seine weitere Versorgung treffen zu können.
  • Fallmanager können Gewebe- und Blutproben der Patienten sowie abgeschlossene Therapiemaßnahmen während des gesamten Behandlungsprozesses verfolgen.
  • Die Hersteller sind in der Lage, ihre Produktionskapazitäten zu optimieren, damit so viele Patienten wie möglich behandelt werden können.

Wir bei EY möchten dazu beitragen, dass Zell- und Gentherapien für jeden Menschen verfügbar ist, der davon profitieren kann – indem wir das tun, was wir am besten können: die transformierende Kraft von Daten, Technologien und Informationsverwaltung nutzen. So können wir es allen anderen im Ökosystem ermöglichen, sich auf das zu konzentrieren, was sie wiederum am besten können: von der Entwicklung neuer Therapien über die Bereitstellung herausragender Logistik bis hin zur bestmöglichen medizinischen Versorgung der Patienten.

So werden wir unserem Anspruch „Building a better working world“ gerecht.

Sichere und spezifische Bereitstellung von individualisierten Zell- und Gentherapien

EY führt PointellisTM ein, um Zell- und Gentherapien ermöglichen zu können, die so individuell sind wie die Patienten selbst.

 

Mehr entdecken

Kontaktieren Sie uns

Neugierig geworden? Schreiben Sie uns.