Pressemitteilung

7 Oktober 2019 Leipzig, DE

Finalisten für EY Public Value Award 2019 ausgewählt

LEIPZIG, 07. Oktober 2019. Acht Start-ups haben sich für das Finale des EY Public Value Award 2019 qualifiziert. Die drei Gewinner werden am 7. November 2019 in Leipzig gekürt.

  • Acht Start-ups, die in besonderem Maße zum Gemeinwohl beitragen, konnten sich unter 138 Bewerbern durchsetzen
  • Finale und Preisverleihung am 7. November 2019 in Leipzig 
  • Publikum stimmt mit ab 
  • Award soll dem gesellschaftlichen Mehrwert von Start-ups mehr Ansehen verschaffen

Acht Start-ups haben sich für das Finale des EY Public Value Award 2019 qualifiziert. Der Preis wird ausgerichtet von der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) in Kooperation mit der HHL Leipzig Graduate School of Management und zeichnet Start-ups für ihren Beitrag zum Gemeinwohl aus. Die Geschäftsmodelle der Finalisten reichen in diesem Jahr von einer Beratung zum Umbau der eigenen vier Wände für Pflegebedürftige über einen Online-Dienst für medizinisch wirksame Patientenverfügungen bis hin zu einer Schneiderwerkstatt, die in Deutschland mit Schneiderinnen, die aus ihrer Heimat geflüchtet sind, Kleinserien für Modelabels herstellt.

In der Endrunde stehen folgende Unternehmen: 

  • besser zuhause GmbH (Hamburg)
  • Breeze Technologies UG (Hamburg)
  • DIPAT Die Patientenverfügung GmbH (Leipzig)
  • Die FRISCHEMANUFAKTUR (Halle (Saale))
  • EnlightAid (Oslo, Norwegen)
  • iuvando Health GmbH (Mannheim)
  • oncgnostics GmbH (Jena)
  • Stitch by Stitch (Frankfurt a. M.)

Neben innovativen Geschäftsmodellen zeichnet die Finalisten vor allem eins aus: ihr Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenleben. Sie haben neben dem finanziellen Gewinn auch den gesellschaftlichen Nutzen im Visier. 

Die Start-ups werden bei der Preisverleihung am 7. November 2019 live vor einer hochkarätigen Jury ihr Geschäftsmodell präsentieren. Die drei Gewinner werden am Abend gekürt. Außerdem kann das Publikum mit abstimmen und einen Publikumssieger auswählen. 

Die Verleihung findet in der Kongresshalle am Zoo in Leipzig statt. Die Sieger erhalten individuelle Coachings im Wert von mehreren Tausend Euro. Dadurch erhalten die Unternehmen die Möglichkeit, ihr Geschäftsmodell strategisch auszubauen. Die Stadt Leipzig stiftet außerdem den Publikumspreis. 

 

- Ende -

EY im Überblick

EY* ist eine der großen deutschen Prüfungs- und Beratungsorganisationen. In der Steuerberatung ist EY deutscher Marktführer. EY beschäftigt rund 10.700 Mitarbeiter an 20 Standorten und erzielte im Geschäftsjahr 2017/2018 eine Gesamtleistung von 2,0 Milliarden Euro. Gemeinsam mit den mehr als 260.000 Mitarbeitern der internationalen EY-Organisation betreut EY Mandanten überall auf der Welt.

EY bietet sowohl großen als auch mittelständischen Unternehmen ein umfangreiches Portfolio von Dienstleistungen an: Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Transaktionsberatung, Advisory Services und Immobilienberatung.

*Der Name EY bezieht sich in diesem Profil auf alle deutschen Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young Global Limited (EYG), einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach englischem Recht. Jedes EYG Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig und haftet nicht für das Handeln und Unterlassen der jeweils anderen Mitgliedsunternehmen.