Pressemitteilung

20 März 2020 Stuttgart, DE

EY sichert sich vier erste Plätze unter Deutschlands besten Prüfungs- und Beratungsgesellschaften

Stuttgart, 20. März 2020. Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) hat sich im Ranking „Deutschlands beste Wirtschaftsprüfer“ weiter verbessert und sicherte sich gleich vier erste Plätze – so viele wie kein anderer Wettbewerber.

  • Nummer Eins in den Kategorien Transaktionsberatung, personalbezogene Steuerberatung, Steuerberatung und Rechtsberatung 
  • Mehr als 1.200 Unternehmensverantwortliche für Ranking befragt
  • Hubert Barth: „Ich freue mich, dass wir in zahlreichen Kategorien als Marktführer wahrgenommen werden“

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) hat sich im Ranking „Deutschlands beste Wirtschaftsprüfer“ weiter verbessert und sicherte sich gleich vier erste Plätze – so viele wie kein anderer Wettbewerber: Wie schon im Vorjahr ist EY die Nummer Eins in den Kategorien Transaktionsberatung, personalbezogene Steuerberatung sowie Steuerberatung. Zusätzlich führt EY in diesem Jahr das Ranking in der Rechtsberatung an. Damit steht EY mit 420 Punkten im Gesamtranking auf Rang Zwei – nur drei Punkte hinter dem ersten Platz. 

Hubert Barth, Vorsitzender der Geschäftsführung von EY Deutschland, sieht das Ergebnis als Bestätigung des eingeschlagenen Weges: „Wir tätigen seit Jahren große Investitionen in digitale Technologien und setzen auf multidisziplinäre Teams mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten. Als global integrierte Gesellschaft können wir Unternehmen weltweit bei wichtigen Entscheidungen in allen Disziplinen auf höchstem Niveau beraten. Ich freue mich daher ganz besonders, dass unsere Kompetenz und Qualität auch vom Markt honoriert wird und wir von den Unternehmensverantwortlichen in zahlreichen Kategorien als Marktführer wahrgenommen werden.“

Die wissenschaftliche Gesellschaft WGMB hat im Auftrag des manager magazin mehr als 1.200 Entscheider zur Qualität der Wirtschaftsprüfer in insgesamt zehn Kategorien befragt.  

 

- Ende -

EY im Überblick

EY* ist eine der großen deutschen Prüfungs- und Beratungsorganisationen. In der Steuerberatung ist EY deutscher Marktführer. EY beschäftigt über 11.000 Mitarbeiter an 20 Standorten und erzielte im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Gesamtumsatz von 2,1 Milliarden Euro. Gemeinsam mit den mehr als 284.000 Mitarbeitern der internationalen EY-Organisation betreut EY Mandanten überall auf der Welt.

EY bietet sowohl großen als auch mittelständischen Unternehmen ein umfangreiches Portfolio von Dienstleistungen an: Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Transaktionsberatung, Advisory Services und Immobilienberatung.

*Der Name EY bezieht sich in diesem Profil auf alle deutschen Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young Global Limited (EYG), einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach englischem Recht. Jedes EYG Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig und haftet nicht für das Handeln und Unterlassen der jeweils anderen Mitgliedsunternehmen.