Pressemitteilung

17 Dezember 2021 Stuttgart, DE

EY als Unternehmen „höchster Qualität“ in der Kategorie Unternehmensberatungen ausgezeichnet

Stuttgart, 17. Dezember 2021 – Die Unternehmensberatung EY ist mit dem Siegel „Höchste Qualität“ bei einer Studie des FAZ-Instituts in der Kategorie Unternehmensberatungen ausgezeichnet worden. Damit würdige das Institut in Zusammenarbeit mit dem IMWF Institut für Management und Wirtschafts-forschung EY als eines der führenden Unternehmen in der Branche hinsicht-lich der Qualität der Arbeit.

Verwandte Themen Consulting
  • Studie des FAZ-Instituts hat Unternehmen höchster Qualität ermittelt
  • EY erreicht Ergebnis nahe dem Maximalwert
  • „22.000 deutsche Unternehmen Teil der Untersuchung

Die Unternehmensberatung EY ist mit dem Siegel „Höchste Qualität“ bei einer Studie des FAZ-Instituts in der Kategorie Unternehmensberatungen ausgezeichnet worden. Damit würdige das Institut in Zusammenarbeit mit dem IMWF Institut für Management und Wirtschaftsforschung EY als eines der führenden Unternehmen in der Branche hinsichtlich der Qualität der Arbeit. EY erreichte 97,4 von insgesamt 100 möglichen Punkten und lag damit vor anderen Unternehmensberatungen, die ebenfalls ausgezeichnet wurden. Jedes Unternehmen, das mindestens 60 Punkte erreicht hat, darf das Auszeichnungssiegel tragen.

Einjährige Untersuchung in verschiedenen Bereichen

Für die Auszeichnung hat das Institut im Rahmen eines Social Listenings für rund 22.000 Unternehmen in Deutschland untersucht, wie über sie im Netz im Hinblick auf Qualität gesprochen wird. Weiterhin haben die Forscherinnen und Forscher Unternehmen in Deutschland per E-Mail angeschrieben und sie gebeten, einen Online-Fragebogen mit Fragen in verschiedenen Bereichen zu beantworten. Dazu zählten die Themen Qualitätsmerkmale, Reklamationen, Kontrollen der Qualität, die Erreichbarkeit des Services, Servicebearbeitung, die Lösung des Anliegens, die Servicequalität, Qualitätszertifikate, Qualitäts-management und Qualitätssteigerung. Für diese Studie konnten rund 14 Millionen Nennungen zu den rund 22.000 Unternehmen innerhalb des Untersuchungszeitraums vom 01. Oktober 2020 bis zum 30. September 2021 identifiziert und zugeordnet werden.

Für jedes der untersuchten Unternehmen wurde anhand der einzelnen Themenblöcke die Gesamtpunktzahl durch Addition der Einzelpunkt-zahlen pro Frage ermittelt. Diese Gesamtpunktzahl wird anschließend für jede Branche normiert. Hierbei bildet wie beim Social Listening das beste Unternehmen mit 100 Punkten den Benchmark der Branche, die weiteren Wettbewerber werden anhand ihres Punktwerts abgetragen.

„Wir freuen uns sehr, dass EY in der Untersuchung eine solch hohe Punktzahl erreicht hat und ganz oben in der Rangliste der Unternehmensberatungen rangiert“, erklärt Andreas Muth, Leiter des Bereichs Consulting bei EY in Deutschland. „Wir nehmen die Auszeichnung mit Stolz entgegen, aber sie ist uns auch ein Ansporn, unsere Beratungsleistungen immer weiter zu verbessern und unseren Kunden ein optimales Angebot bieten zu können.“

 

 

- Ende -

EY im Überblick

EY ist eine der großen deutschen Prüfungs- und Beratungsorganisationen. In der Steuerberatung ist EY deutscher Marktführer. EY beschäftigt rund 11.500 Mitarbeiter an 20 Standorten und erzielte im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Gesamtumsatz von 2,2 Milliarden Euro. Gemeinsam mit den 300.000 Mitarbeitern der internationalen EY-Organisation betreut EY Mandanten überall auf der Welt.

EY bietet sowohl großen als auch mittelständischen Unternehmen ein umfangreiches Portfolio von Dienstleistungen an: Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Strategy and Transactions, Consulting und Immobilienberatung.