Jan Philipp Feigen
Unser multidisziplinäres Mergers & Acquisitions-/Private-Equity-Team bietet einen echten Mehrwert zur herkömmlichen Anwaltskanzlei: Die Beratung bei Transaktionen erfolgt global und aus einer Hand.

Dr. Jan Philipp Feigen

Associate Partner, Leiter Law Private Equity | Deutschland

Ist ein verlässlicher Sparringspartner in allen rechtlichen Belangen einer Transaktion. Passionierter Familienvater und Mannschaftsgolfer.

Jan Philipp Feigen leitet die deutsche Private-Equity-Praxis von EY Law und ist Co-Leiter des Hamburger EY Law Standorts. Seit September 2019 leitet er den Serviceline übergreifenden Private Equity Hub für Nord- und Ostdeutschland.

Er begann seine anwaltliche Tätigkeit 2011 und war zunächst bei einer führenden internationalen Großkanzlei in Hamburg und im Rahmen von Secondments auch in Büros in Düsseldorf, Frankfurt und Los Angeles tätig. 2018 wechselte er zu EY Law. Er wurde von der Wirtschafts Woche (30/2019) als einer der „renommiertesten M&A Anwälte Deutschlands“ ausgezeichnet.

Jan Philipp Feigen berät internationale und nationale Mandanten bei Transaktionen im Bereich Mergers & Acquisitions, Joint Ventures und allgemeinen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen. Sein Fokus liegt auf der Beratung im Zusammenhang mit Private-Equity-Transaktionen.

Er studierte Rechtswissenschaften in Passau, wo er auch promovierte und absolvierte sein Referendariat in Hamburg, München, Peking und Los Angeles. Jan Philipp Feigen veröffentlicht regelmäßig zu gesellschaftsrechtlichen Themen und ist Lehrbeauftragter der Universität Lund (Schweden) im Masterprogramm European Business Law.

Kontaktieren Sie Jan Philipp Feigen