poeple

NextGen Lounge

What´s NEXT: Start-up, Beirat oder CEO?

Unternehmerfamilien stehen vor einem gravierenden Wandel der Wirtschaftswelt, der für die nächste Generation grundlegend neue Perspektiven bietet, den eigenen weiteren Weg zu gestalten. Gleichzeitig gibt es vielfältige Optionen für unternehmerisches Handeln in der NextGen – von  einer Führungs- oder Beiratsfunktion im Familienunternehmen über eine Rolle als Investor oder im Family Office bis hin zur Gründung eines eigenen Unternehmens.

What´s NEXT: Start-up, Beirat oder CEO?

In unserer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Haus Next, der digitalen Plattform für die nächste Generation in Unternehmerfamilien, möchten wir mit Ihnen diese Frage diskutieren. Ganz herzlich laden wir Sie und Ihre nächste Generation zur digitalen NextGen Lounge ein. Sie findet statt am Dienstag, 5. April 2022 von 17.00 Uhr bis 18.20 Uhr.

AGENDA

  • Begrüßung: Die neue DNA der Familienunternehmen
    Dr. Christian Steger, Head of Private Client Services
    Ernst & Young Law GmbH 
  • Einblicke: Unternehmerisches Handeln in der NextGen
    Prof. Dr. Reinhard Prügl, Dr. Titus Klaiber
    Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen | FIF Zeppelin Universität
  • Impuls: Die unterschiedlichen Rollen der NextGen
    Natalie Rauschendorfer, Geschäftsführende Gesellschafterin Haus Next
  • NextGen-Talk: What´s NEXT: Start-up, Beirat oder CEO?
    Clara Sasse, Vorstand Sales I Marketing, Dr. Sasse Gruppe
    Julia Ledermann, Beiratsvorsitzende bei edding AG | Legamaster GmbH
    Dr. Dinah Spitzley, Geschäftsführende Gesellschafterin Haus Next
    Moderation: Wolfgang Glauner, Ernst & Young GmbH

  • Diskussion | Q+As

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine spannende Diskussion in der NextGen Lounge.

Veranstalter

EY Deutschland
Building a better working world
Wolfgang Glauner
Leiter Marktaktivitäten Familienunternehmen | Deutschland
Christian Steger
Partner | Head of Private Client Services | Rechtsanwalt | Deutschland

Webcast

Uhrzeit Ortszeit

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu unserer Veranstaltung? Kontaktieren Sie bitte

  Wolfgang Glauner | Mail