EY erzielt im Geschäftsjahr 2012/2013 einen Dienstleistungsertrag von CHF 569 Millionen

  • Share

Das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen EY Schweiz hat im Geschäftsjahr 2012/13 per 30. Juni 2013 den Dienstleistungsertrag um 6,7 Prozent auf CHF 568,7 Millionen gesteigert.

«Angesichts des weiterhin schwierigen Marktumfeldes, ist das Erreichen eines solchen Rekordwachstums als aussergewöhnlicher Erfolg zu werten. Mit der konsequenten Umsetzung unserer globalen Strategie und weiteren Investitionen in Dienstleistungskapazitäten ist es uns gelungen, unsere starke Marktposition weiter auszubauen», sagt Bruno Chiomento, CEO von EY Schweiz.

EY Schweiz: Dienstleistungsertrag nach Bereichen
(in CHF Mio.)

  2012/13 2011/12 Veränderung in %

Wirtschaftsprüfung
(Audit und Assurance Services)

269,4 269,4 +0.0

Steuer- und Rechtsberatung
(Tax und Legal Services)

166,2 153,5 +8.3

Wirtschaftsberatung
(Advisory Services)

133,1 109,9 +21,1
Total 568,7 532,9 +6,7

EY Schweiz: Mitarbeitende (Vollzeitstellen)

  2012/13 2011/12
Mitarbeitende (Vollzeitstellen) 2'045 1'951


Download Medienmitteilung (43 KB) 
Download EY Schweiz Jahresbericht 2013 «Building a better working world together» (englisch, 4 MB)

Besuchen Sie auch unsere Microsite, auf welcher die Highlights des EY Schweiz Jahresberichts 2013 präsentiert werden.