Starkes Wachstum bei Umsatz und Personal

  • Share

EY Schweiz hat im Geschäftsjahr 2014/2015 das Wachstumstempo wieder angezogen und den Gesamtumsatz um sechs Prozent auf 608,2 Mio. CHF gesteigert. Die Zahl der Vollzeitstellen ist um 9,1 Prozent auf 2‘286 gestiegen. Wachstumstreiber sind die Beratungsdienstleistungen für die Finanzbranche.

Um den Wachstumskurs in einem immer anspruchsvoller werdenden Marktumfeld nachhaltig zu beeinflussen, investiert EY stark in den Nachwuchs, neue Teams und Dienstleistungen, und schafft damit neue Arbeitsplätze. Wir haben im vergangenen Jahr 798 neue Mitarbeitende angestellt -davon 288 Universitätsabgänger.



 
 
EY Chiomento Bruno
«Angesichts des weiterhin sehr kompetitiven Marktumfeldes sind wir mit dem Ergebnis hochzufrieden, die umfassenden Investitionen in Qualität, Technologie und Mitarbeitende über die vergangenen Jahre haben sich ausbezahlt. Als die am globalsten ausgerichtete Firma der Branche werden wir weiterhin konsequent in die Umsetzung unserer globalen Strategie investieren, um so unsere starke Marktposition in den Wachstumsgebieten im laufenden Jahr noch weiter auszubauen», sagt Bruno Chiomento, CEO von EY Schweiz.
 
     

Das Beratungs- und Prüfungsgeschäft für die Finanzbranche macht weit über einen Drittel des Umsatzes von EY Schweiz aus. Allen voran das Beratungsgeschäft bei Financial Services hat an Dynamik weiter zugelegt und bereitet sich mit der gezielten Rekrutierung von zusätzlichen Talenten auf die Fortführung des Wachstumskurses vor.



 
 
EY Stalder Marcel
«Die Finanzindustrie befindet sich mitten in einem fundamentalen Transformationsprozess hin zu einer neuen Realität. Die derzeitige Entwicklung ist durch Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität gekennzeichnet und entwickelt sich stark in Richtung Industrialisierung und Digitalisierung der Geschäftsmodelle in einer multipolaren, globalen Finanzwelt», betont Marcel Stalder, Leiter Financial Services bei EY Schweiz.
 
     

 

Geschäftsjahr 1. Juli 2014 bis 30. Juni 2015

Dienstleistungsertrag nach Geschäftsbereichen (brutto)*:

  2013/14
in Mio. CHF
2014/15
in Mio. CHF
Veränderung in Prozent

Wirtschaftsprüfung
(Audit und Assurance Services)

266 261 -1,9

Steuer- und Rechtsberatung
(Tax und Legal Services)

163 174 +7,1

Wirtschaftsberatung
(Advisory Services)

145 173 +19,2
Total 574 608

+6,0

*Die Zahlen sind jeweils für sich gerundet, das kann bei der Addition zu geringen Abweichungen führen.


Dienstleistungsertrag nach Geschäftsbereichen (netto)*:

  2013/14
in Mio. CHF
2014/15
in Mio. CHF
Veränderung in Prozent

Wirtschaftsprüfung
(Audit und Assurance Services)

228 229 +0,3

Steuer- und Rechtsberatung
(Tax und Legal Services)

132 138 +4,9

Wirtschaftsberatung
(Advisory Services)

113 127 +12,4
Total 473 494 +4,5

*Die Zahlen sind jeweils für sich gerundet, das kann bei der Addition zu geringen Abweichungen führen.


EY Schweiz: Dienstleistungsertrag nach Einheiten (brutto)*:

  2013/14
in Mio. CHF
2014/15
in Mio. CHF
Veränderung in Prozent

Other client serving operations (GSA CH)

360,7 372,3 +3,2

Financial Services Organization (FSO)

213,2 235,9 +10,6
Total 573,8 608,2 +6,0

*Die Zahlen sind jeweils für sich gerundet, das kann bei der Addition zu geringen Abweichungen führen.


 EY Schweiz: Mitarbeitende und Weiterbildung

  2013/14 2014/15
 
Veränderung in Prozent

Mitarbeitende (Vollzeitstellen)

2'095 2'286 +9,1

Weiterbildung pro Mitarbeitenden

54,8 57,4 +4,8

EY Schweiz: Regionale Sitze und Anzahl Mitarbeitende

Ort Anzahl Mitarbeitende
Aarau 28
Basel, Hauptsitz 167
Bern 232
Genf 368
Lausanne 96
Luzern 18
Lugano 45
St. Gallen 47
Vaduz 6
Zug 56
Zürich 1'362
Total 2'425