Presse

  • Share

Aktuelle Publikationen

 

Aktuelle Pressemitteilungen

November 2014


Vorsichtiger Aufwärtstrend: Zustimmung der deutschen Wirtschaft zur Energiewende steigt leicht an
Düsseldorf, 12. November 2014
Die Zustimmung der deutschen Wirtschaft zur Energiewende steigt zwar weiter an. Allerdings sehen die deutschen Manager das Thema nach wie vor kritisch.

 

Krisensorgen kehren zurück: Verbraucher wollen bei Weihnachtsgeschenken sparen
Düsseldorf, 5. November 2014
Konsumenten wollen in diesem Jahr deutlich weniger Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben als 2013. Im Schnitt haben sie 219 Euro eingeplant – das entspricht einem Rückgang um 20 Prozent.

 

September 2014


Markt für Börsengänge boomt – auch in Deutschland
Frankfurt, 29. September 2014
Der Boom auf dem weltweiten Markt für Börsengänge hält an: In den ersten neun Monaten dieses Jahres gingen weltweit 851 Unternehmen an die Börse.

 

Immer mehr Kommunen stecken in der Schuldenfalle
Berlin, 17. September 2014
Im vergangenen Jahr konnten die deutschen Kommunen ihren Gesamtschuldenstand erstmals seit 2008 leicht reduzieren - wenngleich gerade einmal um 0,04 Prozent.

 

EY übernimmt IT-Beratungshaus cqc
Stuttgart, 12. September 2014
EY übernimmt die Unternehmensberatung Corporate Quality Consulting GmbH mit Hauptsitz in Siegburg. Gemeinsam unterstützen wir Sie jetzt noch besser rund um das Thema „IT-Management“.

 

August 2014


Deutscher Mittelstand mit Rekordgeschäftslage – aber Ukraine-Krise wird zur Belastung
Berlin, 26. August 2014
Deutschlands Mittelständler machen derzeit hervorragende Geschäfte: 56 Prozent der Unternehmer sind mit der Geschäftslage rundum zufrieden. Zu Jahresbeginn lag der Anteil bei 53 Prozent.

 

Deutscher Profifußball wirtschaftlich weiter im Aufwind
Stuttgart, 20. August 2014
Immer mehr Profiklubs arbeiten sich in die Gewinnzone vor. Aktuell erwirtschaften 65 Prozent der Vereine in der Bundesliga und der zweiten Bundesliga einen Gewinn.

 

Energiewende: Nach langem Abwärtstrend steigt Zustimmung der deutschen Wirtschaft wieder leicht an
Düsseldorf, 18. August 2014
Die Energiewende gewinnt in der deutschen Wirtschaft wieder leicht an Zustimmung: Aktuell zeigen sich mehr Unternehmen mit der Umsetzung der Energiewende zufrieden als noch vor drei Monaten.

 

Juli 2014


Einzelhandel profitiert von deutscher Konsumlust – Händler wollen Rabatte zurückfahren
Düsseldorf, 24. Juli 2014
Gute Zeiten für den Einzelhandel: Zwei Drittel der Händler in Deutschland sind mit ihrer aktuellen Geschäftslage zufrieden – 54 Prozent äußern sich sogar rundum positiv.

 

Baden-Württemberg Top-Standort für ausländische Investoren – Düsseldorf beliebteste Stadt
Stuttgart, 23. Juli 2014
Baden-Württemberg behauptet seine Position als deutscher Top-Investitionsstandort für ausländische Unternehmen. 2013 haben ausländische Investoren 222-mal in Baden-Württemberg investiert – und dabei neue Betriebsstätten und Arbeitsplätze geschaffen.

 

Deutsche Banken beim Stresstest europaweit am optimistischsten
Frankfurt, 22. Juli 2014
Nur sechs Prozent der Banken rechnen damit, im Anschluss an den Stresstest und die Prüfung der Vermögenswerte durch die Europäische Zentralbank (EZB) frisches Kapital beschaffen zu müssen.

 

Finanzinvestoren kaufen wieder verstärkt in Deutschland ein – aber Transaktionsvolumen sinkt
Frankfurt, 15. Juli 2014
Finanzinvestoren haben in der ersten Hälfte dieses Jahres bei 58 Transaktionen Unternehmen oder Unternehmensbeteiligungen in Deutschland für insgesamt 5,6 Milliarden Euro erworben.

 

Gerne zu Vater Staat: Studenten zieht es in den öffentlichen Dienst
Hamburg, 02. Juli 2014
Vater Staat als Arbeitgeber – für Studenten ist das eine attraktive Perspektive. Als vielversprechende Branchen gilt der öffentliche Dienst. Auf Platz 2 und 3 folgen die Wissenschaft und Kultureinrichtungen.

 

Juni 2014


Deutscher IPO-Markt im Aufwind – globaler Markt für Börsengänge erreicht höchstes Niveau seit Finanzkrise
Frankfurt, 30. Juni 2014
Der weltweite Markt für Börsengänge (IPOs) boomt – und erreicht wieder Vorkrisenniveau: Im zweiten Halbjahr 2013 gingen weltweit 563 Unternehmen an die Börse – im Vorjahreszeitraum waren noch 527 Börsengänge gezählt worden.

 

Deutsche Unternehmen: Immobilienkosten teilweise um ein Viertel zu hoch
Frankfurt, 25. Juni 2014
Viele DAX- und MDAX-Unternehmen lassen erhebliche Einsparpotenziale liegen. Je nach Branche könnte auf mehr als 25 Prozent der Flächen verzichtet und immobilienbezogene Kosten gespart werden.

 

Jedes vierte Unternehmen Opfer von Wirtschaftskriminalität
Stuttgart, 17. Mai 2014
Korruption bleibt weltweit ein großes Problem: Global sind 39 Prozent der Manager der Meinung, dass Bestechung in ihrem Land an der Tagesordnung ist.

 

Deutschlands Versicherer schauen auf die B-Standorte
Frankfurt, 04. Juni 2014
Die deutsche Assekuranz sieht für 2014 ein hohes Potenzial in den B-Standorten. 96 Prozent der befragten Unternehmen sind davon überzeugt, dass die Nachfrage in den Metropolregionen steigen wird.

 

Acht von zehn Studenten sind zufrieden
Stuttgart, 04. Juni 2014
Gute Stimmung an den Hochschulen. Acht von zehn Studenten in Deutschland sind mit ihrer privaten und finanziellen Situation zufrieden – und mit ihren Berufschancen.

 

Mai 2014


Standort Deutschland weiter im Aufwind – Auslandsinvestitionen auf Rekordniveau
Berlin, 27. Mai 2014
„Made in Germany“ steht weltweit hoch im Kurs: Im Ranking der weltweit attraktivsten Standorte klettert Deutschland in diesem Jahr vom sechsten auf den vierten Platz – hinter China, den USA und Russland.

 

Deutschlands Kommunen erhöhen auf breiter Front Grund- und Gewerbesteuern
Berlin, 07. Mai 2014
Deutschlands Kommunen drehen kräftig an der Steuerschraube: Seit 2010 haben 43 Prozent der deutschen Städte und Gemeinden mindestens einmal die Gewerbesteuer erhöht.

 

Dämpfer für die Weltwirtschaft: Zunehmende politische Risiken, weniger Wachstum
Frankfurt, 06. Mai 2014
Angesichts einer sich abzeichnenden Wachstumsschwäche in den Schwellenländern und der Zuspitzung der Ukraine-Krise erhält der Optimismus der Unternehmen in Deutschland und weltweit einen spürbaren Dämpfer.

 

April 2014


Biotech Branche in Deutschland stagniert – Steuerbefreiung soll Investments in Biotech fördern
Frankfurt, 14. April 2014
Die deutsche Biotech-Branche befindet sich in einem Zustand fortwährender Stagnation. Die Zahl der Unternehmen ist mit 409 annähernd gleich geblieben, ebenso die Zahl der Beschäftigten (rund 9700).

 

Vertrauen deutscher Bankkunden in Banken sinkt weiter – nur geringe Wachstumschancen für Retail-Banken
Frankfurt, 09. April 2014
Auch im siebten Jahr nach Ausbruch der Finanzkrise sinkt das Vertrauen der europäischen Kunden in die Banken weiter.

 

Finanzierungsengpass bedroht deutschen Gründerboom
Berlin, 02. April 2014

Deutsche Start-ups blicken überaus optimistisch in die Zukunft: Für das kommende Jahr rechnen die Jungunternehmen im Durchschnitt mit einem Umsatzwachstum von 66 Prozent.

 

März 2014


Weltweiter IPO-Boom geht derzeit noch an Deutschland vorbei
Frankfurt, 31. März 2014

Der weltweite IPO-Markt ist stark ins Jahr 2014 gestartet – weltweit trauten sich so viele Unternehmen an die Börse wie seit 2011 nicht mehr: Im ersten Quartal wurden weltweit 228 Börsengänge (Initial Public Offering, kurz: IPO) durchgeführt.

 

Ranking der Bundesländer: Bayern ist Mittelstandsstandort Nummer 1
Stuttgart, 16. März 2014

So zufrieden wie heute waren Deutschlands Mittelständler mit ihrem regionalen Umfeld seit mindestens zehn Jahren nicht: 50 Prozent bezeichnen ihr Umfeld ohne Einschränkung als gut, weitere 40 Prozent sind überwiegend zufrieden.

 

Februar 2014


Deutscher Mittelstand boomt und sucht nach Mitarbeitern
Stuttgart, 04. Februar 2014

Mehr Umsatz, mehr Investitionen, steigende Beschäftigung: Der deutsche Mittelstand schaltet nach einem schwachen Jahr 2013 wieder auf Wachstum. 55 Prozent der Unternehmen rechnen mit steigenden Umsätzen.

 

Lebensmittel-Kauf im Netz vor dem Durchbruch
Stuttgart, 03. Februar 2014

Der Online-Lebensmittelhandel steckt in Deutschland noch in den Kinderschuhen – wird aber in den kommenden Jahren einen rasanten Boom erleben.

 

Januar 2014


Chinesische Unternehmenskäufe in Europa auf neuem Höchststand
Düsseldorf, 31. Januar 2014

Europa ist bei chinesischen Investoren so beliebt wie nie zuvor. Allein 2013 kauften Investoren aus China (inklusive Hongkong) 120 Unternehmen bzw. Unternehmensbeteiligungen in Europa.

 

Deutsche Banken mit trüben Geschäftsaussichten
Frankfurt, 20. Januar 2014

Gedrückte Stimmung im deutschen Bankensektor: Aktuell erwartet nur noch gut jede dritte Bank, dass sich ihre Geschäftslage im neuen Jahr verbessern wird.

 

Immobilieninvestments Deutschland: Appetit auf mehr Risiko
Frankfurt, 14. Januar 2014

Der Boom auf dem deutschen Immobilienmarkt setzt sich auch 2014 fort und führt zu steigenden Preisen und mehr Transaktionen durch deutsche und internationale Investoren.

 

Optimistisch ins neue Jahr: Deutsche setzen auf Aufschwung
Düsseldorf, 04. Januar 2014

Die Bundesbürger blicken so optimistisch in die Zukunft wie seit Jahren nicht. Gut jeder vierte rechnet damit, dass es ihm im neuen Jahr finanziell besser gehen wird.

 


Pressemitteilungen 2013