Medien

  • Share

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit heisst für EY nicht nur über die Entwicklung des Unternehmens zu berichten, sondern sich auch zu den wichtigsten Branchen-Themen zu äussern und sich an öffentlichen Diskussionen zu beteiligen.

Darüber hinaus veröffentlichen wir Studien, Fachbeiträge und stehen als Ansprechpartner bei Fachfragen zur Verfügung.


Aktuelle Medienmitteilungen
 

August 2015


28. August 2015
Alessandro Miolo wird neuer Leiter Assurance bei EY Schweiz

EY Schweiz ernennt Alessandro Miolo (47) zum neuen Leiter des Bereichs Assurance und Mitglied der Geschäftsleitung von EY Schweiz.

26. August 2015
Alexander Fleischer wechselt zu EY

Fleischer besetzt bei EY die neu geschaffene Managementposition «Markenführung, Marketing und Kommunikation» für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seine Hauptaufgabe ist Weiterentwicklung der Positionierung von EY rund um das Leitbild Building a better working world.

12. August 2015
Stromwirtschaft unterstützt Energiestrategie 2050 und will Liberalisierung weiter hinausschieben

Die Schweizer Elektrizitätswerke und Energieversorgungsunternehmen schauen skeptisch in die Zukunft: Sie glauben mittelfristig nicht an steigende Strompreise und rechnen für 2016 bis 2018 mit einem mässigen Geschäftsgang.

03. August 2015
EY verstärkt seine Beratungseinheit für den Finanzsektor
Achim Bauer (53) leitet neu seit 1. Juli 2015 die Versicherungsprüfung und -beratung bei EY Schweiz. Er stiess bereits im September 2013 als Partner zu EY, um die Beratung für Banken und Versicherungen inhaltlich und organisatorisch auszubauen.
 

Juli 2015


03. Juli 2015
Chinesen verringern Rückstand auf USA − Schweizer bleiben Europameister
Die drei US-Technologiekonzerne Apple, Microsoft und Google sind die wertvollsten Unternehmen der Welt; Apple hat den Vorsprung im ersten Semester 2015 weiter ausgebaut. Die drei teuersten Firmen Europas − Novartis, Roche und Nestlé − sind zusammen fast gleich viel wert wie Apple.

 

Juni 2015


30. Juni 2015
M&A-Aktivität in der Schweiz nimmt ab

Im zweiten Quartal 2015 verlangsamte sich die M&A-Aktivität in der Schweiz erneut. Zahl und Volumen der Transaktionen gingen das dritten Quartal in Folge zurück und verzeichneten eine unterdurchschnittliche Performance, wie EY im jüngsten M&A Quarterly berichtet.

25. Juni 2015
Börsenboom in China treibt Zahl der Börsengänge weltweit in die Höhe

Die Zahl der Börsengänge ist im ersten Halbjahr 2015 weltweit um sechs Prozent gestiegen, das Emissionsvolumen aber um 13 Prozent gesunken.Die Zahl der Börsengänge in China hat sich im Vergleich zum ersten Semester 2014 mehr als verdoppelt.

25. Juni 2015
Versicherungsbarometer 2015 – Die tiefen Zinsen werden zur Bedrohung  

Die rekordtiefen Zinsen setzen die Versicherer unter Druck. Wie das aktuelle «Versicherungsbarometer 2015» zeigt, hat sich das Geschäftsumfeld für die überwiegende Mehrheit der Unternehmen verschlechtert.

25. Juni 2015
EY gewinnt den ASCO Award 2015 für «Best Digital Transformation»
Der führende Vorsorge- und Finanzanbieter Swiss Life hat zusammen mit EY den Weg zur Digitalisierung der Vorsorge erfolgreich vollzogen.

18. Juni 2015
Biotech- und Pharmabranche brechen reihenweise Rekorde

Die in der biotechnologischen und pharmazeutischen Industrie tätigen Unternehmen sind derzeit auf Rekordjagd. Das zeigen zwei aktuelle Studien/Reports von EY.

02. Juni 2015
EY World Entrepreneur Of The Year™ 2015: Otto Hofstetter repräsentiert die Schweiz

Mit Otto Hofstetter (*1957) reist ein typischer Vertreter der hiesigen KMU-Landschaft nach Monte Carlo. Als CEO der Otto Hofstetter AG wurde er im Herbst 2014 zum Entrepreneur Of The Year™ 2014 gewählt und zum Repräsentanten der Schweiz an der aktuellen Wahl zum World Entrepreneur Of The Year™ in Monte Carlo bestimmt.

  

Mai 2015


21. Mai 2015
«EY Unternehmensbarometer 2015»

Die mittelständischen Schweizer Unternehmen lassen sich vom starken Franken nicht beirren: Gemäss dem aktuellen EY-Unternehmensbarometer rechnet zwar knapp ein Drittel der Unternehmen mit sinkenden Umsätzen für das laufende Jahr, bei der letzten Umfrage Anfang Januar waren es noch zehn Prozent.

20. Mai 2015
Regeln werden trotz besserer Compliance-Kultur weiter gebrochen

Knapp ein Viertel der Schweizer Manager hält Schönung von Bilanzergebnissen hierzulande für verbreitet / Compliance-Richtlinien inzwischen in zwei von drei Unternehmen etabliert / Immerhin jeder neunte Manager in Europa würde im Notfall für Aufträge Bargeld zahlen.

05. Mai 2015
Europas Top-Konzerne verpassen den Anschluss  – US-Konkurrenz eilt bei Gewinnen und Umsätzen davon  

Die 300 grössten Unternehmen Europas 2014 verzeichnen einen Umsatz- und Gewinnrückgang - die Old Economy dominiert. Die US-Wirtschaft hingegen ist profitabler und moderner aufgestellt.

 

März 2015


31. März 2015
Schweizer M&A-Aktivität hat sich nach SNB-Entscheid im ersten Quartal 2015 abgeschwächt

Die M&A-Aktivität in der Schweiz war im ersten Quartal 2015 durch eine sinkende Anzahl Transaktionen und ein niedrigeres Transaktionsvolumen gekennzeichnet. Die Schweizer Wirtschaft wurde in diesem Zeitraum durch die überraschende Entscheidung der Schweizerischen Nationalbank (SNB) erschüttert, den CHF/EUR-Mindestkurs aufzugeben.

26. März 2015
Börsengänge im ersten Quartal 2015: Grossandrang in Europa, Flaute in den USA und Rekord in der Schweiz

Börsengänge haben an Attraktivität verloren: Ihre Zahl ging gemäss einer aktuellen Erhebung von EY im ersten Quartal 2015 weltweit zurück. Vor allem der US-Markt schwächelte: Volumen und Anzahl halbierten sich gegenüber dem Vorjahresquartal. Europas Börsen erwiesen sich hingegen als sehr attraktiv.

24. März 2015
EY Customer Pulse 2015: Wofür bezahlt der Finanzdienstleistungskunde von morgen?
Banken und Versicherungen stehen aktuell vor einigen Herausforderungen. Gründe dafür sind unter anderen der erhöhte Kosten- und Margendruck, das tiefe Zinsniveau, die technologischen Fortschritte – und insbesondere das veränderte Kundenverhalten.

16. März 2015
Umfrage von EY: Schweizer Unternehmen weltweit an erster Stelle bei geplanten Investitionen in Digitalisierung 
Schweizer Firmen wollen 2015 durchschnittlich je 47 Millionen CHF in die Digitalisierung investieren – Platz 1 im internationalen Durchschnitt / Global sehen die Unternehmen Technologie als mit Abstand wichtigsten Treiber fürVeränderungen ihrer Geschäftsmodelle, vor dem Wettbewerb und dem Kaufverhalten der Kunden / Schweizer Unternehmen mit der weltweit optimistischsten Sicht auf die Digitalisierung.

 

Januar 2015


 28. Januar 2015
EY Schweiz verstärkt die strategische M&A-Beratung

Innerhalb der Transaktionsberatung wird das Mergers & Acquisitions-Geschäft per 1. Februar 2015 ausgebaut und erhält mit Ronald Sauser einen neuen Leiter. Im Zuge der erfolgreichen Umsetzung der Wachstumsstrategie wird das M&A-Team insgesamt durch vier erfahrene Berater stark ausgebaut.

21. Januar 2015
EY ernennt Stefan Rösch-Rütsche zum neuen Leiter der Transaktionsberatung in der Schweiz

Stefan Rösch-Rütsche (50) hat am 1. Januar 2015 die Verantwortung für den Transaktionsbereich von EY übernommen. Seine Expertise hat er als langjähriger EY-Partner in vielfältigen Bereichen der Transaktionsberatung im In- und Ausland gewonnen.

20. Januar 2015
SNB-Entscheid: EY empfiehlt Einrichtung einer Task Force

Die Aufhebung des Franken-Mindestkurses hat viele Unternehmen überrascht und wirft Fragen auf. EY empfiehlt den betroffenen Unternehmen, rasch eine interdisziplinäre Task Force zu bilden.

20. Januar 2015
M&A-Rekordjahr in der Life-Science-Branche bringt Pharmariesen in Zugzwang

Im vergangenen Jahr haben die grossen Life-Sciences-Firmen Fusionen und Übernahmen in Rekordhöhe getätigt: Der Wert aller Transaktionen weltweit hat gemäss einer EY-Studie 223 Milliarden US-Dollar erreicht, ein Anstieg von über 150 Prozent zum Vorjahr.

13. Januar 2015
Wohnimmobilien stehen 2015 klar im Fokus

Immobilieninvestitionen bleiben in der Schweiz 2015 weiterhin interessant: Von nahezu allen Befragten (97 Prozent) wird der hiesige Immobilienmarkt als attraktiv bzw. sehr attraktiv bezeichnet. Somit lässt sich eine Steigerung des Standortvorteils gegenüber dem Vorjahr (2014: 80 Prozent) verzeichnen.

12. Januar 2015
Schweizer M&A-Markt erzielte 2014 ein erstklassiges Ergebnis

Der M&A-Markt in der Schweiz büsste im letzten Quartal 2014 im Vergleich zu den herausragenden Ergebnissen der vergangenen Quartale zwar ein wenig an Dynamik ein, schnitt aber historisch gesehen nach wie vor gut ab. Insgesamt konnte im Kalenderjahr 2014 ein Rekordtransaktionsvolumen erzielt werden, das in erster Linie zahlreichen Megadeals zu verdanken war.

08. Januar 2015
EY Bankenbarometer 2015 - Regulation statt Innovation

Die neue Realität im Banking nimmt Konturen an. Wie das EY Bankenbarometer 2015 zeigt, rechnet über die Hälfte der Schweizer Banken damit, dass der automatische Informationsaustausch in Zukunft auch auf inländische Bankkunden angewendet wird.