4 Minuten Lesezeit 21 Mai 2021
Technisches Personal bei der Maschinenrauminspektion

Vorwärts in die Zukunft mit Managed Services

Anstatt einfach nur Kosten bei Banken zu senken, können Managed Services zu deren Transformation, Leistung und Innovation beitragen. 

Überblick
  • Der aktuelle Umbruch zwingt Banken dazu, die Strukturen und Verwaltung bestimmter Aufgaben zu überdenken
  • Da Unternehmen vermehrt Managed Services entdecken, wird die Zusammenarbeit mit vertrauenswürdigen externen Partnern wie EY an Bedeutung gewinnen.

Wir leben in interessanten Zeiten. Der aktuelle Umbruch – von der Pandemie bis zur Digitalisierung – zwingt Finanzinstitute zu einem Umdenken, was ihre Arbeitsweise angeht.

Marktwachstum

71%

Der Anteil der Verwaltungsratspräsidenten von Retail-Banken in der Schweiz, der einen moderaten Anstieg des Sourcing-Volumens erwartet.

Laut der Sourcing Studie 2020 des IFZ der Hochschule Luzern rechnen Verwaltungsratspräsidenten der befragten Retail-Banken in den nächsten drei bis fünf Jahren mit einer moderaten Zunahme des Sourcing-Volumens. Das Outsourcing ist also auf der Agenda der Führungsetage bei Banken – und auch bei EY.

Bei EY sind wir uns bewusst, dass Managed Services je nach Kunde – und deren spezifischen Anforderungen, Wachstumsmöglichkeiten und Beweggründen – unterschiedlich aussehen. EY Managed Services revolutioniert Aktivitäten die zwar nicht zum Kerngeschäft gehören, jedoch  geschäftskritisch sind. Wir bieten einfach zu integrierenden Lösungen, die unsere Kunden dort entlasten, wo es am meisten bringt, z.B. in den Bereichen Steuern, Risiko, Compliance und Finanzen. EY verbindet Erfahrung, Talente und Technologie mit einem globalen Delivery-Modell, das unsere Kunden überall und jederzeit unterstützt. So können Geschäftsführer das Unternehmen frei, flexibel und selbstbewusst vorantreiben.

Kosten bleiben ein wichtiger Treiber bei der Entscheidung für Managed Services. Mit flexiblen Modellen auf Verlangen, wie diejenigen von EY, profitieren Unternehmen vom direkten Zugang zu unserem Know-how und unserer Technologie – ohne Anschaffungskosten. Gut konzipierte Managed Services liefern die gewünschten Ergebnisse und verwandeln Kosten in Mehrwert. Sie können dadurch sogar sich selbst amortisieren.

Einige Kunden sind auf der Suche nach agileren Arbeitsweisen und erkennen, dass selbst geschäftskritische Funktionen mit dem richtigen Kooperationspartner extern verwaltet werden können. So können sich Führungskräfte auf Faktoren konzentrieren, die sich auf Innovation und Wachstum auswirken. Ausgefeilte Datenanalysen und technisches Fachwissen ermöglichen schnellere und zuverlässigere Entscheidungen, die zu intelligenteren Innovationen führen.

Compliance hat für die Akteure der stark regulierten Finanzbranche höchste Priorität, ist aber ein bewegliches Ziel, insbesondere für Unternehmen mit grenzüberschreitendem Geschäft. Da Compliance Auswirkungen auf die Reputation bis hin zur Bewilligung hat, nimmt das Thema jeder ernst. Und da strenge aufsichtsrechtliche Bestimmungen das Outsourcing im Finanzsektor regeln, müssen Banken wissen, dass sie auf die Qualität ihres Anbieters zählen können.

Investition in Technologie

1,5 Mrd.

Der Betrag in USD, den EY in modernste Technologie investiert.

Obwohl vielversprechendes RegTech zurzeit überall auftaucht, ziehen viele Banken einen Anbieter mit einer bewährten Erfolgsgeschichte vor, dem sie vertrauen können. Mit Investitionen von mehr als 1,5 Mrd. USD pro Jahr in technische Dienstleistungen bieten die Managed Services von EY weltweit modernste Technologie, die durch unsere Branchenexpertise, globale Reichweite und einen jahrelangen Erfahrungsschatz in der Wirtschaftsprüfung und Beratung unterstützt wird.

Die Pandemie hat neue Technologien als Wettbewerbsfaktor in den Vordergrund gerückt. Unabhängig davon, wie weit sie mit der digitalen Transformation sind, entdecken Unternehmen durch Managed Services wertvolle Aussenperspektiven, die wiederum neue Arbeitsweisen aufzeigen. Der flexible Ansatz von EY ermöglicht es uns, mit den bestehenden Infrastrukturen eines Kunden zu arbeiten, Software-as-a-Service anzubieten, Input von erfahrenen Beratern zu liefern oder alle drei Komponenten zu verbinden. Diese neuen Impulse beschleunigen den Transformationsprozess.

Wenn wir schon beim Thema Transformation sind: Auch die Arbeitswelt hat sich im letzten Jahr grundlegend verändert. Die Aufrechterhaltung globaler Aktivitäten kann schwierig sein, und einige Organisationen sind mit der kritischen Aufgabe, Talente in der neuen Realität zu gewinnen und zu binden, überfordert. Als guter Ausgangspunkt können sich Unternehmen darauf konzentrieren, ein aussergewöhnliches Mitarbeitererlebnis zu bieten. Durch den Zukauf von Managed Services in der Personalfunktion profitieren Unternehmen von globalen Best Practices zu attraktiven Preisen.

Wir pflegen schon immer enge Beziehungen zu unseren Kunden und versuchen, an jedem Berührungspunkt Mehrwert zu schaffen.
Yacine Benyaa
Managed Services Leader Financial Services

Bei EY sehen wir Managed Services als einen entscheidenden Wegbereiter für die Transformation. Wir pflegen schon immer enge Beziehungen zu unseren Kunden und versuchen, an jedem Berührungspunkt Mehrwert zu schaffen. EY Managed Services sind so konzipiert, dass sie Unternehmen agiler, wirtschaftlicher und erfolgreicher machen. 

  • Referenz

    1. https://blog.hslu.ch/retailbanking/files/2020/08/IFZ-Sourcing-Studie-2020_low.pdf

Fazit

Bei EY sind wir von der leistungsstarken Kombination aus tiefem Branchenwissen, globaler Reichweite und modernster Technologie überzeugt. Vor diesem Hintergrund sehen wir Managed Services als einen entscheidenden Wegbereiter für die Transformation. Für viele Unternehmen ist dieser Ansatz sogar ein Vorsprung in die Zukunft.