Corporate Sustainability bei EY

Berichte, Partnerschaften, Initiativen und Zertifikate

Verantwortungsvolles und nachhaltiges Handeln fängt bei uns selbst an. Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über unsere Aktivitäten, Ziele und Erfolge sowie Berichte, Partnerschaften und Zertifizierungen rund um Nachhaltigkeit bei EY Österreich. Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren - wir freuen uns! 

Die Auswirkungen der COVID-Pandemie sind für uns alle spürbar und haben uns vor Herausforderungen gestellt. Unser Arbeitsleben und unsere Arbeitsweise waren eingeschränkt und in vielen Teilen nur digital möglich – ein Prüfstein, den wir als Team gemeinsam meistern konnten. Viele unserer Mitarbeitenden haben unser Angebot über eine betriebliche COVID-19-Impfung in Anspruch genommen. Damit konnten damit sowohl einen wichtigen Beitrag zur individuellen Gesundheitsvorsorge als auch zum gesellschaftlichen Weg aus der Krise leisten. 

Im Rahmen unserer Strategie haben wir uns einem großen sinnstiftenden Unternehmenszweck, unserem Purpose, verschrieben: Building a better working world. Damit machen wir nachhaltiges Handeln, verantwortungsvolles Denken und gesellschaftliches Engagement zu unserem Leitfaden.
Gunther Reimoser
Country Managing Partner | Österreich

Besonderes Highlight im Bezug von Nachhaltigkeit war der Launch unserer EYCarbon Initiative im Frühjahr 2021. EYCarbon vereint das Prüfungs- und Beratungsportfolio von EY rund um die Themen Dekarbonisierung, Klimaneutralität und Nachhaltigkeit unter einem Dach. Mit diesem strategischen Schwerpunkt haben wir uns zum Ziel gesetzt, Unternehmen auf ihrem Weg zu einem umwelt- und klimaverträglichen Geschäftsbetrieb zu unterstützen und so indirekt einen positiven Beitrag zum Übergang zu einem nachhaltigen Wirtschaftsstandort zu leisten.

Unser Weg zur Klimaneutralität

2021

haben wir unser Ziel erreicht, weltweit Carbon-negativ zu sein, schon seit 2020 sind wir CO2-neutral.

Die Verantwortung für Nachhaltigkeit sehen wir aber in erster Linie auch bei uns selbst. Speziell im Klimabereich konnten wir im vergangenen Jahr einen Meilenstein erreichen: EY hat global erstmals den gesamten CO2-Footprint kompensiert und somit Klimaneutralität erreicht. 2021 konnten wir noch eins drauf legen und kompenisieren aktuell mehr, als wir ausstoßen. Für uns ist eine reine Kompensation alleine ohne Reduktion der absoluten Emissionen aber nicht zielführend. Bis Ende des Geschäftsjahres 2024/2025 wollen wir weltweit den gesamten CO2-Footprint von EY um 40 Prozent im Vergleich zum Geschäftsjahr 2018/2019 reduzieren. Diese Zielsetzung ist konform mit dem 1,5°C-Ziel des Pariser Klimaabkommens. Auch in Österreich versuchen wir daher kontinuierlich Emissionen – speziell aus der Reisetätigkeit – zu reduzieren. 

Wir haben zahlreiche Programme, um unsere Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Umwelt genau zu monitoren. Klare Ziele sind dabei nur ein Teil - selbstverständlich braucht es auch die richtigen Maßnahmen, um unseren eigenen Anspruch an Nachhaltigkeit zu erfüllen. Eine davon ist beispielsweise unser Investment in Ökostrom: In unseren österreichischen Standorten in Wien, Linz, Salzburg und Klagenfurt beziehen wir 100 % Strom aus umweltfreundlichen und erneuerbaren Energiequellen.

Eine unserer Maßnahmen für die Umwelt

100 %

Ökostrom an allen vier EY-Standorten in Österreich

Wir bekennen uns gemeinsam mit unseren über 1.000 Mitarbeitenden in Österreich und über 300.000 Kolleg:innen rund um den Globus dazu, die Gesellschaft, die Wirtschaft und auch die Lebens- und Arbeitswelt einzelner Menschen positiv mitzugestalten. Dabei fangen wir bei uns selbst mit einer von Vielfalt geprägten Arbeitsweise an. Vielfältige Perspektiven in Kombination mit einer Kultur der Offenheit sorgen für bessere Entscheidungsfindungen, sie fördern Innovationen, erhöhen die Agilität und steigern die Widerstandskraft bei Umbrüchen. Vielfältig aufgestellte Unternehmen, die auf Offenheit setzen, nutzen die Kraft von Unterschieden und das volle Potenzial aller Beschäftigten. Eine Arbeitsatmosphäre des Miteinanders fördert innovatives Denken. Wir gehen mit gutem Beispiel voran und haben eine Vielzahl an Initiativen zur Förderung von Diversität und Inklusion bei EY gestartet. 

Diversity bei EY

56 %

Frauenanteil bei EY, 44 % beträgt der Anteil an Frauen in Führungspositionen, 27 % in der Partnerschaft

Die hier genannten Kennzahlen sind nur Auszüge aus unserem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht. Auf dieser Seite und den darauf verlinkten Inhalten wollen wir Ihnen weitere Einblick in unser Handeln und unseren Einfluss auf Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt geben. Und wir wollen vor allem zeigen, wie wir unseren Anspruch Building a better working world gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden, unseren Kund:innen und unseren Stakeholdern mit Leben füllen.

Berichte und Veröffentlichungen

Nachhaltigkeitsreporting gehört für uns schon seit langem zum fixen Bestandtteil unserer Unternehmensstrategie. Wir haben uns klare Ziele gesetzt und wollen für unsere Kund:innen, unsere Mitarbeitenden, die Gesellschaft und unseren Planeten ein positives und für alle Parteien wertschöpfendes Miteinander schaffen. Wir übernehmen Verantwortung und bekennen uns zu einem ressourcenschonenden Bürobetrieb. Umweltbewusstes Handeln beginnt bei jedem Einzelnen, daher setzen wir alles daran, unsere Mitarbeitenden für ein nachhaltiges Denken und Handeln in ihrem Alltag zu sensibilisieren. Um unser anspruchsvolles Ziel, umweltbewusst zu arbeiten, auch zu erreichen, haben wir 2012 ein Umweltmanagementsystem nach EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) und ISO 14001 eingeführt. In diesem Teil finden Sie Publikationen und Updates zu unseren Berichten und Veröffentlichungen rund um Nachhaltigkeit. 

EY Nachhaltigkeitsbericht

Unseren Nachhaltigkeitsbericht erstellen wir einmal pro Jahr. Selbstverständlich erstellen wir unseren Bericht nach internationalen Standards wie GRI und haben ihn um eine integrierte Umwelterklärung ergänzt. 

Nachhaltigkeitsbericht 2020/21

Archiv:
Bericht 2019/20 >>> Bericht 2018/19 >>> Bericht 2017/18

 

Silhouette einer Frau mit grünem Licht

Pressemeldung: EY ist CO2-neutral

Wien, 11. Jänner 2021: Bis Ende 2020 kohlenstoffneutral zu sein – dieses Ziel kündigte die globale EY-Organisation weltweit zu Beginn des Vorjahres an. Dieses Ziel wurde sowohl in Österreich als auch international mit Ende 2020 erreicht. Dafür setzte das Prüfungs- und Beratungsunternehmen insbesondere auf Reduktion und Ausgleich der Kohlenstoffemissionen. Eine deutliche CO2-Reduktion wird über...

Zur Pressemeldung

 

Initiativen und Partnerschaften

Der Anspruch, die Gesellschaft positiv mitzugestalten und zu verbessern, wird bei EY Österreich als wesentlicher Verantwortungsbereich, den wir als einer der globalen Marktführer in unserer Branche haben, gesehen und daher von allen Mitarbeitenden an allen Standorten gelebt. Das zeigen nicht nur unsere Pro-bono-Aktivitäten bei Weiterbildungen und Trainings, sondern auch unsere vielen sozialen Projekte, bei denen sich die Beschäftigten von EY Österreich gerne engagieren.

EY ist Partner der Krebshilfe

Wien, 13. März 2019: Die Österreichische Krebshilfe Wien unterstützt Krebspatienten und ihre Angehörige dabei, trotz schwerer Erkrankung im Leben Fuß zu fassen. Seit Anfang des Jahres unterstützt die Prüfungs- und Beratungsorganisation EY als Partner die Kampagne „UNTERNEHMEN LEBEN!“.

Rund 340.000 Österreicher leben mit einer Krebserkrankung, rund 7.400 Neuerkrankungen pro Jahr werden alleine in Wien ....

Zur Pressemeldung

 

EY unterstützt das "Projekt 2028" von Hektar Nektar

Mit dem PROJEKT 2028 bringt Hektar Nektar wir Unternehmen, Privatpersonen und Imker*innen zusammen, um gemeinsam für den Schutz der Honig- und Wildbienen zu sorgen. 

Die Honigbienen werden von fachkundigen Imker:innen gepflegt und vermehrt. Die Wildbienen profitieren von ausgewählten Wildbienen-Projekten, die wir unterstützen.

Mehr dazu

 

EY Ripples: Internes Programm  

Den EY-Purpose „Building a better working world“ setzen wir unter anderem durch das Programm EY Ripples um. Hier werden EY-Mitarbeiter und -Netzwerke mobilisiert und ihre einzigartigen Fähigkeiten und Kenntnisse genutzt, um eine langfristige Vision zu erreichen: bis 2030 das Leben von einer Milliarde Menschen positiv zu beeinflussen. Wir wollen kleine Wellen auslösen, die sich mit anderen zusammentun und in den nächsten zehn Jahren riesige Wellen des Wandels erzeu...

Mehr dazu

 

Auszeichnungen und Zertifizierungen

Wir haben uns hohe, anspruchsvolle Ziele gesetzt und messen uns nur an höchsten Standards und Qualitätsmerkmalen, wie auch zahlreiche unserer Zertifizierungen zeigen. Deshalb freut es uns besonders, dass unsere Arbeit und unser Engagement mit zahlreichen Auszeichnungen gewürdigt wird. Einen Überblick über die wichtigsten Auszeichnungen und Zertifizierungen finden Sie auf dieser Seite:

EY als frauenfreundliches Unternehmen mit dem Gütesiegel equalitA ausgezeichnet

Wien, 16. Februar 2021: Mit equalitA hat das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort 2020 ein neues Gütesiegel für innerbetriebliche Frauenförderung ins Leben gerufen. EY Österreich wurde gleich bei der ersten Verleihung für seine Initiativen für Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und Fairness mit dem „Equal Pay und Qualität“-Siegel ausgezeichnet. ...

Zur Pressemeldung

 

EMAS-Registrierungsurkunde (geprüftes Umweltmanagement)

EY nimmt am Umweltmanagement EMAS teil und verfügt über eine aufrechte Registrierungsurkunde. Wir veröffentlichen regelmäßig eine Umwelterklärung und lassen diese durch einen externen Prüfer prüfen. 

Download

 

ISO 14001 Zertifzierung

Die ISO 14001 isteine weltweit anerkannte Grundlage für Umweltmanagementsysteme und umfasst alle Aspekte für eine stetige Verbesserung der Umweltleistung. Sie definiert Aufbau, Verwirklichung, Aufrechterhaltung und fortlaufende Verbesserung eines Umweltmanagementsystems. EY verfügt über eine entsprechende, vom TÜV Austria ausgestellte Zertifzierung.

Download

 

Wo steht Ihr Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit?

Machen Sie hier den Selbsttest, beantworten Sie 20 Fragen und erhalten Sie sofort ein kostenloses Benchmarking zu anderen Betrieben in Österreich und Ihrer Branche.

Zum EYCarbon Sustainability Check

Kontaktieren Sie uns

Neugierig geworden? Schreiben Sie uns.