Solides Wachstum in der Schweiz

  • Share

EY hat das Geschäftsjahr 2016/17 am 30. Juni 2017 mit einem soliden Nettoumsatzgewinn von +2,2 Prozent abgeschlossen.

Der Markt ist nach wie vor umkämpft. Deshalb ist eine langfristige Strategie wichtig.


EY - Marcel Stalder

«Wir haben im vergangenen Geschäftsjahr einige strategische Weichen neu gestellt, um das Unternehmen in Zeiten digitaler Transformation fit für künftiges Wachstum zu machen. Dass wir in dieser Transformation und trotz des sich wandelnden Marktumfelds ein solides Ergebnis erzielen konnten, macht mich stolz.»

— Marcel Stalder, CEO Schweiz, EY

Dienstleistungsertrag (brutto) nach Geschäftsbereichen (Mio. CHF)*

  FY16 FY17 Veränderung FY17
Wirtschaftsprüfung
(Audit und Assurance Services)
265.9 262.9 -1.1%
Steuer- und Rechtsberatung
(Tax und Legal Services)
184.4 188.1 +2.0%
Wirtschaftsberatung
(Advisory Services)
210.8 214.2 +1.6%
Total 661.2 665.2 +0.6%

Unser Geschäftsjahr (financial year, FY) startet jeweils am 1. Juli und endet am 30. Juni
*Die Zahlen sind jeweils für sich gerundet, das kann bei der Addition zu geringen Abweichungen führen

Dienstleistungsertrag (netto) nach Geschäftsbereichen (Mio. CHF)*

  FY16 FY17 Veränderung FY17
Wirtschaftsprüfung
(Audit und Assurance Services)
229.6 223.1 -2.8%
Steuer- und Rechtsberatung
(Tax und Legal Services)
131.1 144.6 +10.3%
Wirtschaftsberatung
(Advisory Services)
153.5 157.9 +2.9%
Total 514.2 525.6 +2.2%

Unser Geschäftsjahr (financial year, FY) startet jeweils am 1. Juli und endet am 30. Juni
*Die Zahlen sind jeweils für sich gerundet, das kann bei der Addition zu geringen Abweichungen führen


EY - Marcel Stalder

«Das Wissen unserer Mitarbeitenden ist die Kernkompetenz von EY in der Schweiz. Unsere Mitarbeiter haben 2016/17 im Schnitt über 64 Stunden in ihre Weiterbildung investiert. Wir freuen uns, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein und auch im vergangenen Geschäftsjahr neue Stellen geschaffen zu haben. Damit kommen wir unserer Verantwortung gegenüber der Gesellschaft nach.»

— Marcel Stalder, CEO Schweiz, EY

Mitarbeitende Schweiz

  FY16 FY17 Veränderung FY17
Mitarbeitende 2,627 2,657 +1.1%
Vollzeitstellen* 2,456 2,470 +0.6%
Weiterbildung in Stunden pro Mitarbeitenden* 69.5 64.1 -7.8%

Unser Geschäftsjahr (financial year, FY) startet jeweils am 1. Juli und endet am 30. Juni
*Die Zahlen sind jeweils für sich gerundet, das kann bei der Addition zu geringen Abweichungen führen


EY - Bruno Chiomento

«Mit unseren elf Standorten in der Schweiz und Liechtenstein bieten wir unseren Kunden regional auf sie zugeschnittene Dienstleistungen. Diese können wir branchenübergreifend mit zusätzlichen Kompetenzen von anderen Standorten ergänzen.»

— Bruno Chiomento, Präsident des Verwaltungsrats EY in der Schweiz

Standorte Schweiz*

Ort Anzahl Mitarbeitende
Aarau 26
Basel (Hauptsitz) 196
Bern 232
Genf 409
Lausanne 91
Luzern 24
Lugano 42
St. Gallen 58
Vaduz 13
Zug 66
Zürich 1,500
Total 2,657

*Stand Ende Geschäftsjahr 2016/17 (30.06.2017)