Presse

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten von EY.

Medienanfragen

Kontaktieren Sie das Presse Team
 

Kontakt aufnehmen 
 

Twitter


Folgen Sie @EY_Germany

Presse-Highlights

Fortschrittsmonitor von BDEW und EY: Energiewende kommt längst nicht so schnell voran wie geplant – Investitionsvolumen niedriger als erwartet

Berlin, 06.02.2023. Die Energiewende kommt nicht schnell genug voran. Das ist das Ergebnis des neuen „Fortschrittsmonitors Energiewende“, den BDEW und EY heute veröffentlicht haben. Der Bericht untersucht anhand von Kennzahlen den aktuellen Stand der Energiewende in Deutschland und zeigt auf, wo die größten Hemmnisse für dieses Jahrhundertprojekt liegen.

6 Februar 2023

Deutsche Unternehmen schalten in den Krisenmodus um – Kostensenkungsmaßnahmen im Fokus

Stuttgart, 17.01.2023. Während die Pandemie und die weltweiten Lieferkettenunterbrechungen für deutsche Unternehmenslenker an Schrecken verlieren, entwickeln sich nun die hohe Inflation und die Konjunkturschwäche zu den Hauptsorgen der Manager.

17 Januar 2023 Stuttgart DE

Aktuelle Pressemeldungen

Fortschrittsmonitor von BDEW und EY: Energiewende kommt längst nicht so schnell voran wie geplant – Investitionsvolumen niedriger als erwartet

Berlin, 06.02.2023. Die Energiewende kommt nicht schnell genug voran. Das ist das Ergebnis des neuen „Fortschrittsmonitors Energiewende“, den BDEW und EY heute veröffentlicht haben. Der Bericht untersucht anhand von Kennzahlen den aktuellen Stand der Energiewende in Deutschland und zeigt auf, wo die größten Hemmnisse für dieses Jahrhundertprojekt liegen.

6 Februar 2023

Deutsche Unternehmen schalten in den Krisenmodus um – Kostensenkungsmaßnahmen im Fokus

Stuttgart, 17.01.2023. Während die Pandemie und die weltweiten Lieferkettenunterbrechungen für deutsche Unternehmenslenker an Schrecken verlieren, entwickeln sich nun die hohe Inflation und die Konjunkturschwäche zu den Hauptsorgen der Manager.

17 Januar 2023

Die 500 größten Familienunternehmen der Welt: Nur aus den USA kommen mehr Unternehmen als aus Deutschland

Stuttgart, 17.01.2023. Die umsatzstärksten Familienunternehmen der Welt konnten ihren Umsatz im Vergleich zur 2021er Ausgabe des Rankings im Durchschnitt um 14 Prozent – die deutschen Top Familienunternehmen wuchsen langsamer und legten im Durchschnitt um sechs Prozent zu.

17 Januar 2023