Presse

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten von EY.

Medienanfragen

Kontaktieren Sie das Presse Team
 

Kontakt aufnehmen 
 

Twitter


Folgen Sie @EY_Germany

Presse-Highlights

Wieder mehr chinesische Firmenübernahmen in Deutschland

Düsseldorf, 06.02.2019. Chinesische Unternehmen zeigen wieder mehr Interesse an Zukäufen in Deutschland: Die Zahl der Transaktionen stieg im zweiten Halbjahr 2019 auf 25, nachdem in der ersten Jahreshälfte gerade einmal 14 Deals registriert worden waren.

6 Februar 2020 Düsseldorf DE

Rekordsummen für deutsche Start-ups – Standort Berlin bleibt vorn, München holt auf

Berlin, 14.01.2020. Nie zuvor haben deutsche Jungunternehmen so viel Geld erhalten wie im vergangenen Jahr: Das Finanzierungsvolumen stieg um 36 Prozent auf 6,3 Milliarden Euro, die Zahl der Finanzierungsrunden immerhin um 13 Prozent auf 704.

14 Januar 2020 Berlin DE

Aktuelle Pressemeldungen

EY Innovalue wird Teil von EY-Parthenon

Stuttgart, 24. Februar 2020. Das Prüfungs- und Beratungsnetzwerk EY bündelt seine Strategieberatungsaktivitäten unter dem Dach von EY-Parthenon weiter: Zum 01. Februar 2020 ist die bereits seit Herbst 2016 zum Beratungsnetzwerk von EY gehörende Innovalue Management Advisors GmbH (EY lnnovalue) Teil von EY-Parthenon geworden.

24 Februar 2020

Zahl der Gewinnwarnungen auf Rekordniveau – Autoindustrie am stärksten betroffen

Stuttgart, 18. Februar 2020. Die Zahl der Gewinn- und Umsatzwarnungen hat in Deutschland im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreicht: Die 306 im Prime Standard gelisteten Unternehmen veröffentlichten insgesamt 171 Gewinn- oder Umsatzwarnungen – ein Anstieg um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

18 Februar 2020

Rekordjahr für Fusionen und Übernahmen in der Pharma-Branche

Stuttgart, 13.02.2020. Die Life-Science-Branche weltweit hat 2019 eine Rekordsumme in Fusionen und Übernahmen investiert: Das Volumen stieg bereits zum Stichtag 30. November auf 357 Milliarden US-Dollar – das entspricht einer Steigerung von 84 Prozent gegenüber dem Gesamtjahr 2018 und knapp sieben Prozent gegenüber dem bisherigen Rekordjahr 2014.

13 Februar 2020