Transformation Realized

Durch die Verbindung von Mensch, Innovation und Technologie helfen wir Ihnen, im digitalen Zeitalter auf Kurs zu bleiben.

Diskutieren Sie mit 

#TransformationRealized

 

 Linked in twitter

Die COVID-19-Pandemie hat das Tempo des globalen Wandels – und dabei den Druck auf Unternehmen – massiv beschleunigt. Um erfolgreich zu bleiben, müssen sie nicht nur mit dem Wandel Schritt halten, sondern auch die Art und Weise ändern, wie sie sich transformieren: von Geschäftsmodellen über Kundeninteraktion bis zur Inspiration der Mitarbeiter.

Kurz gesagt, die Welt nach der Pandemie verlangt von Unternehmen, das Tempo des organisatorischen Wandels zu beschleunigen. Gleichzeitig suchen Investoren zunehmend nach mehr als nur Marktführern – sie suchen nach Marktgestaltern.

Die Zukunft neu gestalten

Marktgestalter schaffen exponentiellen Wert. Sie unterscheiden sich durch ihre Fähigkeit, die drei Elemente der Wertschöpfung simultan zu nutzen:

– Sie stellen den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Organisation.
– Sie betrachten Technologie als Kern des Unternehmens und implementieren diese sehr schnell.
– Sie sind fähig, Innovation voranzutreiben und in großem Maßstab einzusetzen.

Dadurch sind sie in turbulenten Zeiten weniger störungsanfällig, schaffen auch dann nachhaltig Werte, ergreifen die sich bietenden Chancen und gestalten die Zukunft aktiv mit.

Transformieren Sie Ihren Weg der Transformation

Diese drei Elemente der Wertschöpfung erfordern einen grundlegenden Wandel in der Art und Weise, wie sich Unternehmen neu ausrichten und welches Vorgehen sie priorisieren.

Diese neue Denkweise erfordert die gleichzeitige Berücksichtigung mehrerer, voneinander abhängiger Zeithorizonte. Unternehmen sollten dabei einen 70:20:10-Ansatz verfolgen.

  • NOW (heute): 70 % der Anstrengungen und Investitionen
    • Schaffen Sie die Grundlage für künftiges Wachstum.
    • Schützen Sie Ihr Kerngeschäft in den relevanten Märkten.
  • NEXT (in 12 Monaten): 20 % der Anstrengungen und Investitionen
    • Entwickeln Sie bestehende Produkte und Leistungen weiter.
    • Erschließen Sie neue Märkte und treiben Sie technologische Verbesserungen voran.
  • BEYOND (in Zukunft): 10 % der Anstrengungen und Investitionen
    • Erschließen Sie neue Geschäftsfelder.
    • Erfinden Sie Ihre Branche und Ihren Markt neu.

Machen Sie den ersten Schritt mit der Future-back-Agenda

In Zeiten des Wandels, vor allem in wirtschaftlich turbulenten Phasen, wählen erfolgreiche Unternehmen den „Future-back-Ansatz“. Führungskräfte beginnen diesen Prozess mit der Frage: „Wie bleibt mein Unternehmen auch noch in 2, 5 oder 10 Jahren relevant? Wie kann ich durch mutige Entscheidungen einen Wettbewerbsvorteil erlangen?“

Der Unternehmenszweck und die resultierende Strategie bilden dabei den zentralen Leitfaden für die Zukunftsvision und entsprechende Szenarien, die flexibel und anpassungsfähig genug sein müssen, um auch langfristig relevant zu bleiben.

Genau diese Anpassungsfähigkeit ist Grundlage moderner Geschäftsmodelle. Future-back-Denken gibt Unternehmen die nötige Stärke und Flexibilität, sich an alles anzupassen, was die Zukunft bringen mag.

Die Basis für zukünftige Wertschöpfung

Transformation Realized ist unser Ansatz, der dabei hilft, anpassungsfähiger zu werden und mehr Agilität in operative Prozesse zu bringen.

Er hilft dabei,
– Kunden zu verstehen und sich mit ihnen zu vernetzen,
– schneller neue Technologien zu implementieren und zu nutzen,
– Mitarbeiter einzubinden und zu motivieren,
– die nächste Generation von Führungskräften aufzubauen,
– Bedrohungen zu reduzieren und
– durch kontinuierliche geschäftliche Weiterentwicklung und Innovation relevant zu bleiben.

All dies befähigt Unternehmen dazu, in Zeiten disruptiven Wandels Werte zu schaffen und Potenziale bestmöglich auszuschöpfen.

Bei EY stellen wir den Kunden ins Zentrum allen Handelns. Unsere Dienstleistungen, unsere Gesamtorganisation und unser Ökosystem sind entlang der drei zentralen Elemente der Wertschöpfung aufgestellt. Dabei binden wir auch unsere strategischen Allianzen, unser „EY wavespace™“-Netzwerk und unsere digitalen Tools, einschließlich TechWatch (technische Trends und Anwendungen), Embryonic (Analyse von Ökosystemen), CogniStreamer (Crowdsourcing und Innovationsmanagement), Storybook (Personae und Journey Mapping) und VentureBuilder (Innovation Road Mapping), ein.

Transformation Realized ist eine Einstellung. Zusammen setzen wir Transformation um und bauen die Brücke vom Heute zum Morgen. Wir helfen dabei, im digitalen Zeitalter auf Kurs zu bleiben – durch die drei Transformations- und Werttreiber: Mensch, Innovation und Technologie.

Kontaktieren Sie uns

Neugierig geworden? Schreiben Sie uns.