Thomas Korte
Der Versicherungsbereich durchläuft derzeit eine bahnbrechende Transformationsphase. Mit großer Freude begleite ich mit meinen erfahrenen und innovativen Teams unsere Kunden auf dieser spannenden Reise.

Thomas Korte

Leiter des Sektors Versicherungen über alle Service Lines | Deutschland

Leitet den Versicherungsbereich und ist erster Ansprechpartner für Versicherungskunden. Er lebt mit seiner Frau, seinen zwei Kindern und seinem Hund in München.

Thomas Korte leitet den Versicherungsbereich in Deutschland und ist Service-Line-übergreifend verantwortlich für die Positionierung und Marktansprache von Versicherungen.

Sein Team umfasst ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – im Wesentlichen an den Standorten München, Köln, Stuttgart, Frankfurt/Eschborn und Hannover. 

Thomas Korte repräsentiert EY Deutschland im globalen und europäischen Insurance Management Board und ist somit in alle Management-Entscheidungen des Sektors Insurance eingebunden. Für einige Versicherungskunden ist er bereits seit Jahren der direkt verantwortliche Account-Partner.

Darüber hinaus leitet Thomas Korte den Transaktions- und Strategieberatungsbereich für Versicherungsunternehmen in Deutschland und übergreifend für Europa. Rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in diesem Geschäftsbereich. Im Rahmen dieser Tätigkeit verfügt er über die Erfahrung von mehr als 100 Transaktionen sowohl im Versicherungsbereich als auch für Private-Equity-Kunden, die im Versicherungssektor tätig sind.

Thomas Korte verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Versicherungsbereich und startete seine Karriere bei einem internationalen Mehrspartenversicherer in Köln.

Wie Thomas Korte dabei hilft, dass die Welt besser funktioniert

"Versicherungsunternehmen mit einer essentiellen sozialen und geschäftlichen Aufgabe für ihre Kunden entwickeln sich im Zeitalter der Transformation und Digitalisierung rapide weiter.

Makroökonomische und regulatorische Entwicklungen werden weiterhin eine Herausforderung für den Versicherungsbereich darstellen. Allerdings bieten disruptive Technologien wie zum Beispiel künstliche Intelligenz (AI), autonome Fahrzeuge, Blockchain und Cyber eine bahnbrechende Opportunität für alle Marktteilnehmer.

Ich freue mich, diese aufregende Entwicklung zu begleiten.“

Kontaktieren Sie Thomas Korte